Skip navigation
Go to Global Navigation
Go to Primary Contents
Go to Site Information

Yokogawa Deutschland GmbH

Germany

GLOBAL TOP

CLOSE



ROTAMASS Massedurchflussmesser

Coriolis-Massedurchflussmesser – Typ ROTAMASS – ermitteln direkt, ohne Umwege, die Masse und Dichte von Flüssigkeiten, Pasten und Gasen. Die Geräte verfügen über ein breites Anwendungsspektrum, da für die unterschiedlichen Medien entsprechende Rohrmaterialien zur Verfügung stehen. Das Nennweitenspektrum erstreckt sich von DN 2 bis DN 250 – damit können Durchflüsse von 1 kg/h bis 650 t/h bei Prozesstemperaturen von –200 °C bis +350 °C zuverlässig gemessen werden.

Produktbeschreibung

ROTAMASS 3er Serie

Der Coriolis-Massedurchflussmesser ROTAMASS ist erhältlich als kompakte und getrennte Ausführung. Beide Ausführungen zeichnen sich durch eine ausgefeilte Signalverarbeitungselektronik aus, die genaue und stabile Massedurchflussmessungen ermöglicht.

ROTAMASS ist mit einem druckfest gekapselten Messumformergehäuse ausgestattet und darf somit zusammen mit seinem eigensicheren Messwertaufnehmer auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.

Die moderne Signalverarbeitung, der Sicherheitsbehälter und die einzigartige Entkopplung des Messwertaufnehmers von inneren und äußeren Vibrationen garantieren eine zuverlässige und genaue Messung auch bei schwierigen Prozessbedingungen.

Top of this page

Leistungsmerkmale

  • Kompakte und getrennte Ausführungen für nahezu alle pumpfähigen Flüssigkeiten
  • Ausgereifte digitale Signalverarbeitung ermöglicht genaue und stabile Messungen
  • Hohe Genauigkeit und Stabilität über einen großen Bereich
  • Das spezielle Entkopplungssystem des Messwertaufnehmers macht das Gerät unempfänglich für äußere Belastungen oder Schwingungen.
  • Großer Temperaturbereich von –200 °C bis 350 °C
  • Massemessung von Gasen und Dampf
  • Second Containment = Sicherheitsbehälter
  • Begleitheizung incl. Isolierung

Top of this page

Produktspezifikation

  • Ausgereifte, digitale Signalverarbeitung ermöglicht genaue und stabile Messungen
  • Messrohrgeometrie ermöglicht die Selbst-Entleerung und ist damit auch für Applikationen im Nahrung- und Genussbereich geeignet.
  • Hohe Genauigkeit und Stabilität über einen großen Bereich
  • Genaue Dichtemessung, bis zu +/– 1g/l
  • Zwei Analogausgänge, zwei Impulsausgänge oder ein Statusein- und ein Statusausgang als Standard
  • Verfügbar auch in explosionsgeschützten Ausführungen
  • Großer Temperaturbereich von –200 °C bis +350 °C
  • Speicherung der Parametereinstellungen und Gesamtdurchflusswerte im EEPROM während Spannungsausfällen
  • Gut überschaubare 4-zeilige LC-Anzeige
  • HART-Kommunikation-Protokoll als Standard, FF-Option
  • Eigensichere Ausgänge als Option verfügbar
  • Verschiedene Rohrmaterialien verfügbar
  • EN- oder ANSI-Flansche bei Standardausführung
  • Weitere Prozessanschlüsse auf Anfrage erhältlich

Top of this page

Dokumente

Top of this page

Zertifikate

Get Adobe Reader®Adobe Reader