Skip navigation
Go to Global Navigation
Go to Primary Contents
Go to Site Information

Yokogawa Deutschland GmbH

Germany

GLOBAL TOP

CLOSE



Production Management & Operational Efficiency

Produktgruppen

  • Manufacturing Executing System (MES)
    Das Yokogawa MES heißt Real-time Production OrganizerTM (RPO). RPO ermöglicht Ihnen, einen kontinuierlichen, lückenlosen und konsistenen Datenfluss zwischen der Produktions- und Prozess-Leitebene zu bewerkstelligen. RPO ist in Anlehnung an das ISA-95 Modell entwickelt worden.

  • Energiemanagement mit EP-Analytics
    Für eine Verbesserung der energiebezogenen Leistung einer Anlage müssen zunächst die energiebezogenen Abläufe in allen Prozesseinheiten erfasst werden. Durch die Visualisierung und Nachverfolgung des Energieverbrauchs in allen Einheiten lassen sich Ineffizienzen mit der Software EP-Analytics problemlos aufdecken und lokalisieren. EP-Analytics ist die neuste Lösung aus dem ganzheitlichen Energiemanagement Portfolio von Yokogawa. Diese Software ist in der Lage mit Hilfe von Energieleistungskennzahlen den Energieeinsatz und den Energieverbrauch in Industrieanlagen nachzuverfolgen.

  • Energiemanagement mit Visual MESA EP-RTO
    Yokogawa erweitert seine Produktpalette an anlagenweiten Energiemanagement-Systemen um die Softwarelösung für Energiemanagement und Energieoptimierung des Unternehmens Soteica: Visual MESA EP-RTO.

Alarm-Management

  • Alarm-Management
    Ein in das Produktionsleitsystem integriertes online Alarm-Management sollte für Retrospektives (Altanlagen) und Prospektives Alarm-Management (Neuanlagen) geeignet sein. Da ein modernes Produktionsleitsystem die Aufgabe hat, die Informationen von allen Systemen innerhalb einer verfahrenstechnischen Anlage zu sammeln, gilt dies auch für das Alarm-Management. Dies erfordert das Konsolidieren der Alarme des DCS, des Sicherheitsgerichteten Systems, des PIMS und PAMS als auch Systeme anderer Hersteller, die zum Beispiel zur Automatisierung einer Package Unit eingesetzt werden. Alle diese Alarme müssen eine einheitliche Notation bekommen und mit den gleichen Attributen versehen werden, damit die Mechanismen des Online Alarm-Management Systems greifen können.

Process Information Management System (PIMS)

  • Process Information Management System (PIMS)
    Gewinnen Sie einen neuen Blick auf Ihre Produktion. Exaquantum schließt als PIMS System die Lücke zwischen den übergeordneten ERP Anwendungen und der Prozessleitebene (PLS). Exaquantum ermöglicht Ihnen, real-time Prozesswerte – hierzu gehören z. B. Konti- und Batch-Produktionsdaten, Alarme und Ereignisse -, mittels OPC-Standard-Schnittstellen von verschiedenen Datenquellen zu sammeln, zu historisieren, zu kalkulieren und im Trend darzustellen.

Advanced Process Control (APC)

  • Advanced Process Control (APC)
    Advanced Process Control (APC) ist ein wichtiger Schlüssel zu mehr Effizienz und Produktivität in verfahrenstechnischen Anlagen. APC steht für alle anspruchsvollen Mechanismen, um Prozessabläufe regeltechnisch weiter zu optimieren. Für eine zeitgemäße Prozessführung ist APC längst nicht mehr nur eine Option, sondern ein Muss. APC ebnet zugleich den Weg zu mehr Sicherheit und Umweltschutz.

  • Autopilot für den Anlagenbetrieb
    "Exapilot" ist ein leistungsstarkes Assistenzsystem in der Prozessführung. Beim An- und Abfahren von Anlagen, bei Last- oder Produktwechseln sowie anderen komplexen Statusveränderungen kann die Betriebsmannschaft durch die Standardisierung und Automatisierung von Ablaufketten mittels der Yokogawa Software "Exapilot" unterstützt werden. Zum Beispiel führt die deutliche Reduzierung von Anfahrzeiten zu unmittelbaren betriebswirtschaftlichen Vorteilen.

Operator Training Simulator (OTS)

  • Operator Training Simulator (OTS)
    Ein Operator Training Simulator (OTS) ermöglicht Ihnen, sowohl bei Neuanlagen als auch im heterogen gewachsenem Betrieb, Ihre Bedienmannschaft, aber auch neue Mitarbeiter in der optimierten Prozessführung sowie bei der Handhabung von Sicherheitsfunktionen zu trainieren. Ungewöhnliche Betriebssituationen können in identischer und damit vertrauter Leitsystem-Umgebung gefahrlos, verzögert und wiederholt simuliert werden.