Skip navigation
Go to Global Navigation
Go to Primary Contents
Go to Site Information

Yokogawa Deutschland GmbH

Germany

GLOBAL TOP

CLOSE



Standard-Service

Standard-Servicevertrag

Ein kontinuierlicher Servicevertrag mit Yokogawa kann die Gewinne, die Sie mit einem Yokogawa Produkt während seiner Lebensdauer erzielen, erhöhen. Durch vorbeugende Wartungsmaßnahmen erhöhen Sie die Verfügbarkeit und reduzieren somit die Stillstandszeiten Ihrer Anlage. Die Wartungsarbeiten können periodisch oder aber, abhängig von Ihren Präferenzen, auch zustandsabhängig durchgeführt werden. Die Optionen Ihres Vertrags werden individuell nach Ihren Erfordernissen zusammengestellt.

Unsere empfohlenen Standardoptionen für einen Servicevertrag sind:

  • Rufbereitschaft: Diese wird dem AUFTRAGGEBER an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag für seine Vertragsprodukte zur Verfügung gestellt.
  • Ersatzteilvorhaltung: Ersatzteile werden für geteilte Verwendung mit anderen Benutzern bei einer Europäischen Unternehmenszentrale bereitgestellt.
  • Vorbeugende Wartung: Diese wird einmal jährlich durchgeführt und beinhaltet Überprüfungen von HIS'n und EWS'n, prozessnaher Komponenten (FCS, BCV) sowie der Netzwerke im PLS (Vnet, Vnet/IP, E-Net).
  • Fernzugriff: Im Fehlerfall kann über eine geschützte Remote Verbindung das PLS auf mögliche Fehlerursachen überprüft werden.
  • Service Support: u.a. telefonische Beratung und Supportleistungen während der Bürozeiten, Informationsdienst.

Top of this page

Weitere Zusatzoptionen zum Standard-Service Vertrag

Neben den o.g. Standard-Optionen bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, einen Service- Vertrag spezifisch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten zu gestalten:

  • Support für EXA-Software
  • Alarm Management
  • Inklusivstunden
  • Netzwerkanalyse (Auslastung)
  • Applikations- und Softwarepflege
  • Pflege von Netzwerkplänen
  • Hardware Austausch
  • Produktwartung (Schreiber & Messungen)
  • Leihrechnerservice
  • Weitere Optionen & Services können individuell definiert werden

Top of this page

TCO (Total Cost of Ownership)/mehrjähriger Standard-Servicevertrag

Für neu gekaufte Anlagen bieten wir Ihnen außerdem schlüssige TCO Konzepte an. Hierbei handelt es sich um einen Standardvertrag, der auf mehrere Jahre angelegt ist und auch bereits Folgekosten direkt mit berücksichtigt. Wir können die zu erwartenden Folgekosten über einen Zeitraum von 15 Jahren kalkulieren.

Hier berücksichtigen wir sowohl die Aktualisierung der Yokogawa Software (Updates, Upgrades) in sinnvollen Intervallen, als auch den rechtzeitigen Austausch von IT-Komponenten (nicht Yokogawa Hardware), um den kontinuierlichen effektiven Betrieb Ihrer Anlage sicherzustellen.