Skip navigation
Go to Global Navigation
Go to Primary Contents
Go to Site Information

GLOBAL TOP

CLOSE



Datenschutz


Europäische Datenschutz-Regelungen

Diese Europäische Datenschutz-Regelung (die „Richtlinie“) gilt für die Verarbeitung personenbezogener Informationen im Zusammenhang mit identifizierten oder identifizierbaren Personen, die sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden („personenbezogene Daten“), durch Yokogawa Europe B.V., Euroweg 2, 3825 HD Amersfoort, Niederlande sowie durch alle anderen Yokogawa Unternehmen, die gemäß der EU-Gesetzgebung als Verantwortliche tätig sind (d.h. jene Einheiten, die über die Zwecke und Mittel der Datenverarbeitung entscheiden).

Für eine vollständige Liste dieser Unternehmen und deren Kontaktdaten klicken Sie bitte auf diesen Link (gemeinsam als „Yokogawa“ bezeichnet).

Welche Unternehmen von Yokogawa für die Verarbeitung verantwortlich sind, wird von den jeweiligen Umständen abhängig sein. Es kann beispielsweise jene Yokogawa Einheit sein, mit welcher Sie oder Ihr Arbeitgeber eine geschäftliche und/oder vertragliche Beziehung hat oder jene Yokogawa Einheit, welche für die Webseite zuständig ist, die Sie besuchen. Der jeweilige Verantwortliche wird jedes Mal bestimmt, wenn Ihre personenbezogenen Daten in einem spezifischen Kontext gesammelt werden.

Yokogawa ist Ihr Datenschutz wichtig. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten befolgt Yokogawa daher die geltenden Datenschutzregelungen – ab 25. Mai 2018 einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 („DSGVO“). Um dies zu erreichen, hat Yokogawa interne Richtlinien eingeführt und Maßnahmen umgesetzt, um sicherzustellen, dass die geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfüllt werden und dass Ihre personenbezogenen Daten unter Einsatz geeigneter Technologie mit Respekt und Sorgfalt verarbeitet werden.

1. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Yokogawa darf personenbezogene Daten wie etwa Ihre Identifizierungsangaben und Kontaktdaten sowie Informationen, die sich auf Ihr Surf-Verhalten beziehen, als Teil seiner Aktivität und seines Umgangs mit Ihnen sammeln und verarbeiten.

Immer, wenn Sie in Kontakt mit Yokogawa treten, z.B. wenn Sie Kataloge über unsere Produkte und Leistungen anfordern, sich für unsere Newsletter oder andere Mitteilungen von uns anmelden oder diese abonnieren oder auch beim Bestellen unserer Produkte und Leistungen sowie beim Zugriff auf unsere Webseite, können Sie darum gebeten werden, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben.

Yokogawa benötigt diese personenbezogenen Daten für die Durchführung seiner Geschäftsaktivitäten sowie für die Erfüllung seiner gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen wie zum Beispiel:
  • Werbung (einschließlich Direktmarketing) für unsere Produkte und Leistungen;
  • Verkauf, Verpackung, Lieferung und Verrechnung unserer Produkte;
  • Kundendienst, Wartung und Helpdesk-Support;
  • Betrugsprävention und sonstige uns auferlegte gesetzliche Anforderungen sowie
  • Verbesserung unserer Webseite und anderer Online-Dienste.
Sie sind nicht dazu verpflichtet, die personenbezogenen Daten anzugeben, um die wir Sie bitten, doch in manchen Fällen sind wir ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eventuell nicht in der Lage, Ihnen unsere Produkte oder Leistungen zu liefern oder auf mögliche Fragen Ihrerseits zu reagieren.

In einigen Fällen kann Yokogawa Sie um Ihr Einverständnis für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken bitten, welche für Sie genau angegeben werden. In diesem Fall können Sie Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen. Yokogawa darf auch aus anderen rechtlichen Gründen personenbezogene Daten verarbeiten. Dazu zählt etwa die Einhaltung seiner gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen, um den Vertrag, bei welchem Sie eine Partei sind, zu erfüllen, der Schutz Ihrer wesentlichen Interessen oder jener einer anderen Person oder eigene berechtigte Interessen, es sei denn, diese werden durch Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten überlagert.

Die Zeitspanne, für welche Yokogawa Ihre personenbezogenen Daten nutzt und speichert, hängt von der Art der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten ab und wird Ihnen fallweise mitgeteilt. In keinem Fall werden die personenbezogenen Daten länger gespeichert, als dies für die Erfüllung der festgelegten Zwecke erforderlich ist und sie werden nach dieser Zeitspanne gelöscht, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zu ihrer Speicherung für einen längeren Zeitraum.

2. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR

Yokogawa darf Ihre personenbezogenen Daten folgenden Externen zugänglich machen bzw. diese an sie übertragen:
  • seinen Partnerunternehmen;
  • Subunternehmern und anderen Dienstleistern, die an der Lieferung unserer Produkte und Leistungen beteiligt sind (einschließlich Verpackungs- und Transportunternehmen, Finanzanstalten und Versicherungsunternehmen);
  • Behörden, wenn eine derartige Offenlegung in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen und Bestimmungen vorgeschrieben ist;
  • potenziellen oder tatsächlichen Käufern im Rahmen von Geschäftstätigkeiten, die unsere Gruppe betreffen, wie etwa Fusionen und Übernahmen.
Sollte ein solcher Zugriff oder eine Übertragung an ein Land außerhalb des EWR erfolgen und kein angemessenes Niveau an Datenschutz bestehen, darf dies nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder aufgrund einer anderen geltenden Ausnahmeregelung für spezifischen Zugriff oder Übertragung geschehen. Wenn ein systematischer und groß angelegter Zugriff, bzw. eine solche Übertragung stattfinden müssen, darf dies nur auf Grundlage eines Vertrags erfolgen, welcher die entsprechenden EU-Standardvertragsklauseln („SVK“) darstellt und welcher zwischen dem Datenexporteur und dem Datenimporteur abgeschlossen wurde (die geltenden SVK sind unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm verfügbar). Sie können auf Anfrage an die Adresse unten eine Kopie dieses Vertrags erhalten. Wir behalten uns das Recht vor, jegliche vertrauliche und/oder geschäftliche Information, welche darin enthalten ist, vor der Kommunikation mit Ihnen zu überarbeiten.

3. Ihre Rechte bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Zugriff auf Ihre personenbezogen Daten, welche von uns verarbeitet werden, anzufordern und diese korrigieren oder löschen zu lassen, sofern Yokogawa nicht gesetzlich dazu verpflichtet ist diese zu speichern. Sie haben außerdem das Recht unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder einer solchen Verarbeitung zu widersprechen – unter den Bedingungen und innerhalb der in der DSGVO festgelegten Grenzen.

Die oben angeführten Rechte können durch Senden einer Anforderung an folgende Adresse wahrgenommen werden: data.privacy@nl.yokogawa.com

In einigen Fällen kann Yokogawa Sie unterstützen, indem Ihnen Informationen dazu übermittelt werden wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und sie aktualisieren, sodass Sie dieses selbst durchführen können.

Bei der Beantwortung Ihrer Anforderung zur Wahrnehmung der oben angeführten Rechte, kann Yokogawa Sie darum bitten, einen Nachweis Ihrer Identität vorzulegen. Yokogawa kann Anforderungen ablehnen, welche offensichtlich unbegründet oder übertrieben sind, vor allem aufgrund ihres Wiederholungscharakters.

Sollten Sie bezüglich der Einhaltung Ihrer Rechtsansprüche im Zusammenhang mit Ihrem Datenschutz Bedenken haben, können Sie auch Ihre lokale Datenschutzbehörde kontaktieren.

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten von Dritten enthalten. Yokogawa ist nicht für die (Datenschutz-)Praktiken oder den Inhalt dieser anderen Webseiten verantwortlich.

Wir können diese Richtlinie gelegentlich aktualisieren. Sie finden das Datum der letzten Aktualisierung oben auf jeder Seite und Sie werden beim nächsten Besuch unserer Webseite über jegliche Änderung informiert.

Mit besten Grüßen,
das Team Rota Yokogawa GmbH &Co.KG