YS1310-Anzeige mit Alarmfunktion

Die YS1310-Anzeige mit Alarmfunktion ist eine Eingangsanzeige mit Alarmen mit zwei Eingängen. Das Gerät kann zwei Schleifen gleichzeitig anzeigen. Das Gerät kann für jeden der beiden Eingänge einen High-Limit-Alarm, einen Low-Limit-Alarm, einen High-High-Limit-Alarm und einen Low-Low-Limit-Alarm erzeugen und die UND- oder ODER-Verbindung für frei wählbare Alarme kann über insgesamt 6 Kontakte ausgegeben werden. Das YS1310 zeichnet sich dank der eigenen Technologie von Yokogawa durch seine hohe Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Erweiterbarkeit aus. Das Grundmodell entspricht den DIN-Größen für kurze Gehäuse, spart Platz beim Einbau und erfüllt die Anforderungen der CE- und FM-Normen. Die Modelle werden auch mit den Blendenausschnittmaßen früherer Modelle angeboten, sodass der Austausch erleichtert wird.

Merkmale

  • Der Full-Dot-LCD-Farbmonitor bietet auch bei direktem Sonnenlicht am frühen Morgen und späten Nachmittag eine gute Sichtbarkeit. Der Benutzer kann über den Bedienungsmonitor auf Mess-, Trend-, Stabdiagramm-, Alarm- und Ereignisanzeigen zugreifen. Alle Parameter können über das Front-Display eingestellt werden.
  • Benutzer können alle Parameter über die Frontblende einstellen (das innere Gerät muss nicht herausgezogen werden).
  • Sie können die Parameter auch über die separat erhältliche YSS1000-Einstellsoftware einstellen.
  • Der Netzbetrieb ist mit Wechselstrom- (100 V) oder Gleichstromversorgung (24 V) möglich. (Die Verwendung einer 220–240-V-DC-Stromversorgung muss bei der Bestellung angegeben werden.)
  • Staub- und spritzwassergeschützte IP54-Frontplatte (nur für das Grundmodell)
  • Tiefe: 250 mm (nur Grundmodell)
  • Der Backup-Speicher benötigt weder Batterie noch Kondensator. Da weder Batterien noch Kondensatoren verwendet werden, ist das Gerät wartungsfrei.
  • CE-Kennzeichnung (nur für Grundmodelle und YS100-kompatible Modelle)
  • Nichtzündender FM-Explosionsschutz (optional nur für Grundmodelle) (zum Patent angemeldet)
  • Kommunikation (optional) Ethernet (Modbus/TCP) (nur für Grundmodelle) RS485 (PC-Link, Modbus, YS-Protokoll, nicht verfügbar für mit der internen YS80-Einheit kompatible Bauarten)
  • Kompatibel mit der YS100-Serie. Einstellungen und Regelungen können auf ähnliche Weise vorgenommen werden. Im Fall des Grundmodells unterscheidet sich der Abstand zwischen den Anschlüssen, die Anordnung von Signalen zu Anschlüssen ist jedoch nahezu gleich. Die folgenden enthaltenen Funktionen stellen die Kompatibilität mit dem SIHK sicher.
  • Die Bedienungsanzeige wurde um eine Messanzeige erweitert.
  • Gehäuse für Austauschzwecke (SHUP-000, separat erhältlich)

Einfach anzuwenden

Anzeige

 

Programmierung
YSS1000-Konfigurations- und Programmierungssoftware

Programmierungs-Demovideo

Programming demonstration video 

Drei Anschlussmethoden

Three connection modes
Anschlussmethoden: USB, Ethernet oder RS485
Bei Anschluss über RS485 oder Ethernet ist eine Kommunikationsoption am Hauptsystem erforderlich.

Umfassende Berechnungsfunktionen

  • Unterstützt die Parametereinstellung für alle YS1000-Modelle

Passwortschutzfunktion

Benutzerprogrammen können Passwörter zugewiesen werden, sodass ein unbefugter Zugriff auf eigene Programme verhindert wird.
Ein Passwort für das Hauptsystem verhindert unerwartete Änderungen der technischen Parameter.

Kompaktes Gehäuse
Konstruiert mit einem leichten und kompakten Gehäuse

Designed with a Lightweight, Compact Case

Designed with a Lightweight, Compact Case

Für mehr Freiheit bei der Instrumentierungsplanung

Die kompakte und leichte Bauweise ermöglicht die Anwendung eines kleineren und kostengünstigeren Bedienpults. Darüber hinaus können Sie das System jetzt an Türen installieren, was zuvor problematisch war.

Übersichtliches Konzept der Außenseiten 

Hohe Zuverlässigkeit

Batteriefreies Speicher-Backup

Für das Speicher-Backup wird ein nichtflüchtiger Speicher verwendet. Der Verzicht auf Batterien, Backup-Kondensatoren oder andere Komponenten verbessert die Betriebslebensdauer.

 

Die AC-/DC-Spannungsversorgung widersteht Schwankungen in der Stromleitung.

Die AC-/DC-Spannungsversorgung (100 V/24 V) versorgt das Instrument für eine konsistente Leistung. Darüber hinaus ist das Gerät mit Gleichstrom ungeachtet der Polarität kompatibel (geben Sie 220 V Spannungsversorgung bei der Bestellung an).

 

Verbesserte Leistung der grundlegenden Regelungsfunktionen

Die YS1000-Serie erzielt im Vergleich zu früheren Modellen (YS100-Serie) eine höhere Leistung.

  • I/O-Genauigkeit
    Fehlergrenze der Eingangsspannung: ±0,2 % ⇒ ±0,1 %
    Fehlergrenze der Ausgangsspannung: ±0,3 % ⇒ ±0,1 %
    Fehlergrenze des Ausgangsstroms: ±1,0 % ⇒ ±0,2 %
  • Innere Datenauflösung des I/O-Signals: 1/1000 ⇒ 1/10000
  • Innere Berechnungsauflösung des PID oder anderer Berechnungen: 1/4096 ⇒ 1/65536

 

Frontblende ist wasserdicht nach Schutzklasse IP54

Verbesserte Umgebungsbeständigkeit

Front panel conforms to the IP54 waterproof standard

 

Weitere Spezifikationen

  • CE-Kennzeichnung (für Grundmodelle und YS100-kompatible Modelle)
  • Als nichtzündend nach FM zugelassen (FM-Klasse I, DIV 2)
  • CSA-Sicherheit und als nichtzündend zugelassen (Klasse I, DIV 2)

Leistungsstark und flexibel

Ethernet-Unterstützung

Das Instrument kann problemlos an DAQWORX, SMARTDAC+, allgemeine SCADA und OPC-Server über Ethernet (Modbus/TCP) angeschlossen werden.

Ethernet support

Ethernet: Verfügbar für das YS1000-Grundmodell. Modbus/TCP-Serverfunktion (ein Anschluss).


Kommunikation mit SPS

Anschlüsse können über das UT-Linkmodul des FA-M3 und die RS485-Kommunikationsfunktion vorgenommen werden. Der Datenaustausch zwischen dem Instrument und dem FA-M3 erfordert keine Programmierung.

Communication with PLC

Das YS1000 ist darüber hinaus für den Anschluss an SPS verschiedener Hersteller über das Modbus-Kommunikationsprotokoll geeignet.
 

Kommunikation mit CENTUM

Das Instrument unterstützt wie die früheren Modelle die Kommunikation mit dem Produktionsleitsystem (CENTUM) von Yokogawa. Diese Eigenschaft ist ideal für das Produktionsleitsystem-Backup in Chemiewerken und anderen Anwendungen, die eine besonders hohe Zuverlässigkeit erfordern.

Anwendbare Modelle: YS1700,YS1500,YS1350 und YS1360

Communication with CENTUM

Kompatibilität 

Übersicht:

Best Solution for Automatic Boiler Control
Sensors and controllers for the efficiency and environmental performance

Industrien:
Übersicht:

For safe and efficient operation, the quality of feedwater, steam, and condensate in boiler plants must be controlled and maintained in the most favorable conditions.

Übersicht:

Floating-point format calculations have enabled physical quantities (in engineering units) to be used in calculations.

Übersicht:

To technology in iron & steel industry is continuously improved to obtain the best possible performance. The improved plant performance gives rise to the higher quality improvement and lower cost, and simultaneously environmental friendly plant operation.

Industrien:
Übersicht:

Continuous technology improvement is ongoing in the pulp & paper industry to obtain the best possible performance. The improved plant performance translates to the higher quality improvement and lower cost, and simultaneously environmental friendly plant operation.

Industrien:
Applikations-beschreibungen
Übersicht:

Automated control of industrial boilers is an excellent application for YS1700 microprocessor-based loop controllers. These instruments can be programmed to perform the operations of plant master, boiler master, fuel and air control with oxygen trim and drum level/feedwater control.

Bulletins
Bedienungs-anleitungen
Datenblätter
Software
Technische Dokumentationen
Zeichnungen

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top