Metall-Rotameter RAKD

Der kleine Rotameter RAKD aus Metall unterscheidet sich von anderen vergleichbaren Schewebekörper-Durchflussmessern durch eine leichte und geführte Schwebekörperkonstruktion, welche die kleinsten messbaren Durchflussbereiche am Markt ermöglicht. RAKD-Messgeräte können mit einem Feinregelventil versehen werden und sind mit horizontal angelegten Prozessanschlüssen ausgelegt.

Ein integrierter Durchflussregler, der nach dem Differenzdruckprinzip arbeitet und es so ermöglicht, einen konstanten Durchfluss unabhängig von Schwankungen des Prozessdruckes aufrechtzuerhalten, ist nur eine von vielen verfügbaren Optionen. RAKD mit Standard- oder Fail-Safe-Endschaltern eignen sich für Sicherheitsanwendungen bis SIL 2. Die Konfiguration mit Ventil und Regler erreicht die Stufe SIL 1.

Der Rotameter RAKD vereint mehrere Vorteile der Schwebekörper-Durchflussmessung: robuste Konstruktion, zuverlässige Messungen, Unabhängigkeit von der Stromversorgung bei Betrieb als mechanische Anzeige und ein elektrisches Ausgangssignal. Diese Messgeräte sind zudem einfach zu montieren und erfordern keinerlei Wartung. Sowohl der RAMC als auch der RAKD sind in einem attraktiven, vollständig aus Edelstahl gefertigten Gehäuse untergebracht und bieten eine lange Lebensdauer, auch unter den widrigsten industriellen Bedingungen.

 

  • Leicht ablesbare Anzeige
  • Konstruktion vollständig aus Edelstahl
  • Geeignet für Anwendungen nach IEC 61508 und ISO 13849-1
  • Einstellventil und Durchflussregler optional verfügbar
  • Schnellanschluss-Technik mit Quickon-Verbindung
  • Eigensichere Ausgänge
  • Sondermaterialien, wie Monel oder Hastelloy, auf Anfrage verfügbar
Für Rohrgrößen DN 15 bis DN 150 (1/2"–6")
Prozessanschlüsse Flansch, Gewinde oder TriClamp
Messbereich Wasser 20 °C: 0,1 l/h bis 250 l/h
Luft 20 °C, 1 bar abs.: 4 l/h bis 8000 l/h
Material messstoffberührter Bauteile 1.4571 (AISI 316Ti) Hastelloy, Monel und Titan auf Anfrage
Prozesstemperatur -25 °C bis +250 °C
Prozessdruck 100 bar, höhere Drücke auf Anfrage
Umgebungstemperatur -25 °C bis 100 °C
Genauigkeit entsprechend VDE/VDI 3513-2 (qG =50 %) 4 %
Hazardous Area ATEX, NEPSI, FM, CSA
Signalausgänge Analog 4-20mA, Impulsausgang
Spannungsversorgung 24 V DC Zweileiter
Schutzart IP66/IP67
Geeignet für Anwendungen entsprechend IEC 61508
und Maschinenrichtlinie ISO 13849-1
Ja
Zusatzfunktionen Endschalter für Tiefstwert-/Höchstwertalarme
Feinregelventile
Durchflussregler
Einfache Montage mit Quickon-Verbindung

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top