Massedurchfluss (multivariabel)

Der multivariable Messumformer vereint Differenzdruckmessumformer, Relativdruckmessumformer, Temperaturmessumformer und Durchflussrechner in einem Gerät.

Der Durchflussrechner erhält alle relevanten Applikationsdaten und nutzt die drei gemessenen Werte, um den Massedurchfluss zu berechnen.

Dabei hängt die Genauigkeit wie bei der Volumenstrombestimmung von der Präzision des gesamten Systems ab. D. h. entscheidend ist die Hardware, aber auch die Genauigkeit der Prozessparameter, auf die sich der Durchflussrechner stützt.

  • Der Messumformer misst Differenzdruck, statischen Druck und Prozesstemperatur mit größter Genauigkeit und berechnet auf dieser Grundlage den Massenstrom, wobei der integrierte Hochleistungsdurchflussrechner voll kompensierte Werte liefert.

  • Dieser Messumformer wurde speziell für hohe statische Drücke entwickelt. Er misst Differenzdruck, statischen Druck und Prozesstemperatur mit größter Genauigkeit und berechnet auf dieser Grundlage den Massedurchfluss, wobei der leistungsstarke, integrierte Durchflussrechner voll kompensierte Werte liefert.

  • Das Softwaretool FlowNavigator (FSA120) hilft Ihnen, die multivariablen Messumformer EJX910A und EJX930A optimal zu nutzen, denn es erlaubt Ihnen, den Durchflusskoeffizienten, Öffnungsverhältnis, einlaufseitiger Innendurchmesser der Prozessleitung, die Expansionszahl sowie die zur vollständigen Kompensation und dynamischen Berechnung des Massedurchflusses erforderlichen Werte für Dichte und Viskosität zu konfigurieren.

Applikations-beschreibungen
Übersicht:

Level transmitter configuration can be very time consuming. DPharp transmitters with advanced software functionality eliminate this time consuming task. With maintenance shops getting smaller, finding equipment that allows us to do more with less becomes a priority.

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top