OpreX Batch-Lösung

Was ist die „OpreX Batch-Lösung“?

Integrierte Regelungs- und Managementlösung für Batch-Anlagen

Die OpreX Batch-Lösung von Yokogawa wurde für Batch-Prozess-Hersteller entwickelt, die vor der Herausforderung stehen, sowohl PLS- als auch MES-Betriebe effizient zu integrieren.
Die OpreX Batch-Lösung umfasst alle Phasen vom Design bis zur Wartung und eliminiert auf effiziente Weise Überschneidungen zwischen PLS und MES. Die Möglichkeit menschlicher Fehler wird effektiv reduziert, da sowohl automatisierte als auch manuelle Betriebsabläufe berücksichtigt werden.
Wiederverwendbare PLS- und MES-Anwendungen, die auf dem fundierten Know-how von Yokogawa basieren, reduzieren die nötigen Kosten und den Zeitaufwand weiter.

Herausforderungen unserer Kunden

In der Spezialchemie-Industrie, der Pharmaindustrie sowie der Lebensmittel und Getränkeindustrie

In case of the specialty chemical, pharmaceutical, and food & beverage industriesIn vielen Bereichen der Spezialchemie-Industrie, der Pharmaindustrie sowie der Lebensmittel- und Getränkeindustrie werden die Lebenszyklen von Produkten immer kürzer. Dadurch wird eine größere Vielfalt an Produkten notwendig.
Batch-Prozess-Hersteller stehen vor der Herausforderung, schnell neue Produkte zu entwickeln und auszuliefern. Gleichzeitig müssen sie aber auch einen stabilen Betrieb aufrechterhalten.

 

 

 

Herausforderungen bei der Markteinführung neuer Produkte:

  • Die Ansprüche des Marktes führen zu kürzeren Vorlaufzeiten für die Auslieferung von Produkten.
  • Es kommt immer öfter zu Änderungen bei Batch-Prozessen. Auch die Komplexität steigt immer mehr.
  • Gleichzeitig muss die Richtigkeit der Anwendungsänderungen sichergestellt bleiben.
  • Ein Mangel an Fachexperten führt außerdem dazu, dass es schwierig wird, das nötige Know-how aufzubauen.

Herausforderungen für einen stabilen Betrieb:

  • Mögliche Fehler, die mit manuellen Betriebsabläufen verbunden sind, sind oft nur schwer zu erkennen.
  • Die Grundursachen für Qualitätsschwankungen zwischen den Batches sind in vielen Fällen nicht eindeutig nachvollziehbar.
  • In der Produktion nimmt die Validierung viel Zeit in Anspruch.
  • Oftmals mögen die nötigen Daten zwar vorhanden sein, werden aber nicht ohne Weiteres zur Produktionsverbesserung genutzt.

 

Lösen Sie diese Herausforderungen in der Produktion durch den Einsatz der OpreX Batch-Lösung

OpreX Batch Solution deploying flowDie OpreX Batch-Lösung unterstützt Batch-Prozess-Hersteller über den gesamten Lebenszyklus der Anlage, von der Planung und dem Engineering über den eigentlichen Betrieb bis hin zu Anpassungen und eventuellen Erweiterungen.

  • Im Rahmen der Design- und Engineering-Phase bietet Yokogawa eine intuitive Design-Umgebung, papierlose Engineering-Methoden, wiederverwendbare Anwendungen und Zugang zu vielfältigem und tiefgehendem Know-how. Diese Vorteile tragen zur Kostenreduzierung und Minimierung des Gesamtaufwands bei der Systemimplementierung bei.
     
  • In der Betriebsphase können Batch-Prozess-Hersteller nicht nur den automatischen PLS-Betrieb, sondern auch die manuellen Betriebsabläufe ihrer Bediener optimieren. Berichte zu beiden Betriebsvarianten werden dabei in einem einzigen Batch-Bericht integriert. Mithilfe fortgeschrittener Technologien zur Datenanalyse arbeiten Batch-Prozess-Hersteller und Yokogawa gemeinsam daran, Probleme zu identifizieren, Maßnahmenpläne zu erstellen und Lösungen in die Praxis zu übertragen.
     
  • Bei Anpassungen und Erweiterungen von Anlagen wird der für das Engineering nötige Aufwand durch den Einsatz von Yokogawas intuitiver Design-Umgebung und der Nutzung von wiederverwendbaren, bewährten Modulen drastisch reduziert.

 

 

Drei Schlüsselpunkte zum Erfolg mit der OpreX Batch-Lösung

Three key points to success with OpreX Batch SollutionKosteneffektivität...
Profitieren Sie von einem effizienten Anlagen-/Prozess-Design und verbessern Sie Ihre Kosteneffizienz durch einen effektiveren Betrieb und eine schnelle Implementierung.

Time-to-Market…
Verkürzen Sie die Zeit bis zur Marktreife, um neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen und damit der Forderung nach kürzeren Produktlebenszyklen nachzukommen.

Produktionsqualität…
Verbessern Sie Ihre Produktionsqualität, um auch unter wechselhaften Umgebungsbedingungen Ihren Endverbrauchern die bestmöglichen Produkte zu liefern.

Mit der OpreX Batch-Lösung bietet Yokogawa Ihnen effektive Möglichkeiten, diese Herausforderungen zu meistern.

Details

Umfang der OpreX Batch-Lösung

Die OpreX Batch-Lösung integriert die wichtigsten Funktionen von PLS und MES für jede Batch-Prozessanlage.
Neben dem typischen PLS-Betrieb benötigen die meisten Batch-Anlagen MES-Funktionen für die Produktionsplanung, die Disposition, die Rezeptverwaltung, zur Unterstützung des Feldbetriebs und für die elektronische Batch-Protokollierung.

Wie Sie im folgenden Diagramm sehen, ist die OpreX Batch-Lösung auf die ISA-95-Norm für „Enterprise-Control System Integration“ abgestimmt und umfasst alle Funktionalitäten, die für Batchprozesse nötig sind.

Scope of OpreX Batch Solution

Die OpreX Batch-Lösung ist ebenfalls auf die ISA-88-Norm für „Batch Control“ abgestimmt. Mit Yokogawas vielseitiger Lösung stehen Ihnen ebenfalls wiederverwendbare Module für prozedurale Steuerungsmodelle sowie physikalische Modelle zur Verfügung.

ISA-95 Enterprise-Control System Integration standard

Ziel Nummer 1: Kosteneffektivität erhöhen

value1Die OpreX Batch-Lösung steigert die Kosteneffizienz durch eine hohe Produktionsqualität, die durch einen vereinfachten und komprimierten PLS- und MES-Designprozess sowie ein verbessertes MES-Ausführungsmanagement erreicht wird.

 

Vereinfachtes und komprimiertes PLS-Design und -Engineering

Simplified and Compressed PCS Design and EngineeringDie OpreX Batch-Lösung bietet nützliche Funktionen zur Vereinfachung des PLS-Designs und -Engineerings sowie zur Verkürzung der nötigen Design-Zeiten, darunter:

  • Wiederverwendbare Standardmodule:
    Minimieren Sie den Entwicklungsaufwand und bewahren Sie Ihre Engineering-Qualität auf gewohnt hohem Niveau bei der Entwicklung von Batch-Prozessen und der Erstellung von Rezepten.
  • Ein Diskussionshelfer für Batch-Prozess-Hersteller:
    Benutzer können Anwendungen entwerfen und deren Funktionalität überprüfen, ohne über Programmierkenntnisse verfügen zu müssen. Diese und andere Funktionen vereinfachen die Erstellung von Dokumenten, wie z. B. Lasten- (URS) und Pflichtenheften (FDS).

 

Vereinfachtes und komprimiertes MES-Design und -Engineering

Yokogawa setzt MES-Vorlagen effektiv ein, um wichtiges Know-how zu erfassen und zu kultivieren. Diese Vorlagen stellen die typischen MES-Funktionen bereit, was MES-Design und -Implementierung beschleunigt. Die Vorlagen decken typische MES-Funktionen ab. So zum Beispiel die Rezeptverwaltung, Auftragsverwaltung, Bestandsverwaltung, das Ausführungsmanagement, die Unterstützung beim Feldbetrieb, das Berichtswesen und die Rückverfolgung von Chargen. Gleichzeitig sorgen sie für eine einfache Integration mit zugehörigen Systemen.

MES-Ausführungsmanagement

MES Execution ManagementDie MES-Lösung von Yokogawa führt zu einer Verbesserung von Qualität, Kosten und Lieferungen (QCD – Quality, Cost and Delivery) in der Produktion, indem sie sicherstellt, dass es zu weniger menschlichen Fehlern und weniger Materialverlust kommt.

  • Management von Standardarbeitsanweisungen (SOP):
    Zeigt SOPs an, die alle Betriebsabläufe im Feld detailliert beschreiben, um sicherzustellen, dass definierte Aktionen durchgeführt werden.
  • 4M-Zustandsanzeige:
    Weist die vier wichtigsten Elemente der Produktion aus: Mensch (Bediener), Maschine (Anlagen-Assets), Material (Rohmaterial) und Methoden (Produktionsverfahren).
  • Navigation im Feldbetrieb und Barcode-Identifikation:
    Dient der Verifizierung von effizienten und genauen manuellen Betriebsabläufen.

Ziel Nummer 2: Time-to-Market reduzieren

value2Die OpreX Batch-Lösung hilft dabei, die Zeit bis zur Marktreife zu verkürzen, indem sie einfache Änderungen der Rezepten und eine erleichterte Anlagenerweiterung sowie ein integriertes Batch Reporting ermöglicht.

 

Rezeptänderungen und Anlagenerweiterungen

Recipes Changes and Plant ExpansionEin grundlegendes Konzept der OpreX Batch-Lösung ist die Möglichkeit zur flexiblen Änderung von Rezepten und Formeln basierend auf einem grafischen Ansatz. Dazu werden wiederverwendbare, im Einsatz bewährte Module verwendet, um die Arbeit im Rahmen der Rezeptentwicklung zu vereinfachen.

 

 

 

 

 

Dank der bewährten PLS-Engineering-Umgebung von Yokogawa kann der Engineering-Aufwand für Anlagenerweiterungen stark reduziert werden. Durch das modulbasierte Engineering sind bei einer Anlagenerweiterung lediglich Änderungen oder Ergänzungen der E/A-Informationen erforderlich. Dadurch werden ein umfangreiches Coding und andere signifikante Änderungen vermieden.

Yokogawa’s PCS engineering environment
 

Integriertes Batch Reporting

Integrated Batch ReportDie OpreX Batch-Lösung kann sowohl PLS-Vorgänge als auch manuelle Betriebsabläufe, die durch einen Feldbediener ausgeführt werden, aufzeichnen und jeweils im Rahmen eines integrierten Batch-Berichts dokumentieren. Alle Betriebsabläufe werden während der Engineering-Phase in einer einzigen Entwicklungsumgebung definiert.

Ziel Nummer 3: Produktionsqualität verbessern

value3Die OpreX Batch-Lösung hilft über drei Ansätze bei der Verbesserung der Produktionsqualität: die Verbesserung des PLS-Betriebs, die Verbesserung des Feldbetriebs und die Analyse von Betriebsdaten.

 

Verbesserung des PLS-Betriebs

Mit der OpreX Batch-Lösung ermöglicht Yokogawa die Überwachung kritischer Prozessparameter (CPP – Critical Process Parameter) nach Batch-Berichten, um Batches aus der Produktion mit einer zuvor als Baseline definierten „Golden Batch“ zu vergleichen. Betreiber können durch die Überwachung des CPP-Status die bestmögliche Produktionsqualität aufrechterhalten.

Verbesserung des Feldbetriebs

Die OpreX Batch-Lösung bietet klare Systemanweisungen, um die Bediener im Feld zu unterstützen, die Effizienz der manuellen Betriebsabläufe zu verbessern und menschliche Fehler zu reduzieren. Selbst wenn Bediener vor Ort Fehler machen, werden sie umgehend benachrichtigt und erhalten Anweisungen, wie sie diese Fehler korrigieren können, bevor sie zum nächsten Schritt übergehen.

Improve Production Quality
 

Analyse von Betriebsdaten

Yokogawa bietet umfassende Lösungen zur Datenanalyse und Services zur Verbesserung der Produktionsqualität. Anhand der Prozess- und Betriebsdaten sowie des Prozesswissens der Batch-Prozess-Hersteller kann Yokogawa seine Stärken in den Bereichen Analyse und Messung/Regelung im Rahmen eines kollaborativen Ansatzes nutzen, um Probleme zu identifizieren und Maßnahmenpläne zu erstellen. So lassen sich Qualität und Produktivität effektiv verbessern.

Downloads

News

  • Pressemeldung Feb 19, 2021

    Yokogawa bringt Batch Solution auf den Markt

    Mit OpreX Batch Solution bietet Yokogawa ein integriertes Portfolio für Batch-Fertigungsprozesse an, das sowohl dem Standard ISA-88 für die chargenorientierte Fahrweise als auch dem Standard ISA-95 für die Integration von Unternehmens- und Betriebsleiteben entspricht. Die Vorteile von Batch Solution: 1. Mehr Kosteneffizienz 2. Schneller zur Marktreife 3. Höhere Produktionsqualität.

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?

Kontakt

 
Top