YTA710 Temperaturmessumformer

Der YTA710 bietet ein hohes Maß an Genauigkeit, Stabilität und Zuverlässigkeit. Beim Gehäuse kommt ein zuverlässiger Zwei-Kammer-Aufbau zum Einsatz. Beim Sensoreingang kann zwischen einem oder zwei Eingängen gewählt werden. Diese Eingänge können Signale von einem RTD oder Thermoelement bzw. Ohm oder DC-Millivolt aufnehmen. Der Messumformer wandelt die Eingangssignale in ein 4- bis 20-mA-DC-Analogsignal oder Fieldbus-Digitalsignal um. Ebenfalls sind Ausführungen für das HART 7-Protokoll, BRAIN-Protokoll oder FOUNDATION™ Fieldbus ITK 6 verfügbar. Bei zwei Eingängen können zwei Sensoren zur Berechnung des Differenz- oder Durchschnittswerts verwendet werden oder der zweite Sensor als Redundanz für einen ausgefallenen Sensor. Durch letztere Funktion wird beim Ausfallen des primären Sensors automatisch auf den sekundären Sensor umgestellt.
Durch die Verwendung lokaler Parametereinstellungen am Anzeigegerät sind notwendigen Einstellarbeiten vor Ort einfach durchzuführen.
 
Der YTA710 bietet u. a. Folgendes:

  • Feld-Gehäuse mit Zwei-Kammer-Aufbau
  • Wahl zwischen HART 7-, BRAIN- oder FOUNDATION™ Fieldbus ITK 6-Protokoll
  • Lokale Parametereinstellung (Anzeigemodell)
  • Fortschrittliche Selbstdiagnose

Total Insight

~Von der „Messung“ bis zur „Auswertung“ ~

Yokogawa kombiniert zuverlässige Technologie mit überragender Erfahrung aus der Praxis und bietet Einblicke in den Lebenszyklus von Geräten, welche dem Benutzer einen entscheidenden Mehrwert bieten.

 

YTA Total Insight bietet Ihnen wertvolle Informationen über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Geräte hinweg.

Weitreichende Produktpalette: - Technische Planung und Beschaffung -
Durch eine leicht zu verstehende Aufstellung an Lösung und eine Vielzahl internationaler Zulassungen helfen wir unseren Kunden, genau das richtige Produkt für die jeweilige Anwendung auszuwählen.

Einfache Montage: - Konfiguration und Inbetriebnahme -
Verschiedene Möglichkeiten zur Konfiguration von Geräten tragen zu einer Verkürzung der zur Installation und Konfiguration nötigen Zeit bei.

Reichhaltige Informationen: - Bedienung und Beobachtung -
Wertvolle Informationen aus der Diagnose führen zu einer verbesserten Prozesseffizienz.

Lösungen von Experten:- Wartung und Service -
Die Bereitstellung zeitnaher Wartungsinformationen trägt zur Reduzierung Ihrer Wartungskosten bei.

Bildzoom

 

Messgenauigkeit

Der YTA710 ermöglicht eine optimale Linearisierung von 20 verschiedenen Arten industrieller Temperatursensoren und Eingangssignalen. Die A/D-Genauigkeit eines repräsentativen Pt100-Sensors liegt bei 0,1 °C. Die analoge D/A-Genauigkeit des Ausgangssignals beträgt 0,02 %.

Sensoren und Eingänge

Sensors and Inputs

Kommunikation

Der YTA710 überträgt Daten über ein einfaches, analoges 4- bis 20-mA-DC-Ausgangssignal über das HART 7-Protokoll oder BRAIN-Protokoll oder vollständig digital über das FOUNDATION™ Fieldbus-Protokoll.

Communications

Dual-Sensor-Eingang

Der YTA710 verfügt über zwei Sensoreingänge (Dual-Sensor-Ausführung). Dank der Verarbeitungskapazität des Messumformers kann dieser duale Eingang dazu verwendet werden, bei Ausfall eines Sensors eine redundante Sicherung zu bieten, Temperaturwerte zu mitteln oder die Messung der Differenztemperatur zu ermöglichen.

Sensorabgleich

Der Yokogawa YTA710 folgt dem IEC60751-Standard, um die Beziehung zwischen Widerstand und Temperatur für RTD-Sensoren zu definieren. Diese Beziehung wird als Standardkurve bezeichnet. Hersteller von Sensoren verwenden denselben Standard, aber aufgrund der Einzelheiten der jeweiligen Konstruktionen weist jeder Sensor eine eindeutige Beziehung zwischen Temperatur und Widerstand auf. Dies wird als reale RTD-Kurvebezeichnet. (Die reale RTD-Kurve liegt im Toleranzbereich des IEC60751-Standards) In den 1920er Jahren entwickelten Hugh Longbourne Callendar und M.S. Van Dusen eine Reihe von Koeffizienten, welche die Standardkurve auf die reale RTD-Kurveanpassen und so konnten Fehler aus der Differenz zwischen beiden Kurven beseitigt werden. Der YTA710 von Yokogawa mit der CM1-Option kann diese Koeffizienten verarbeiten, um die Standardkurve an die reale RTD-Kurve des Sensors anzupassen und so wird die Genauigkeit des YTA710/des Sensorsystems entscheidend verbessert.

 

YTT998.b

 

Anschlüsse und Sensorverdrahtung

YTAxxx Terminals (1)

YTT1004.a

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top