OpreX Managed Service

Was spricht für den Managed Service? 

OpreX Managed Services

OpreX Managed Service von Yokogawa hilft Ihnen dabei, auf dem Weg der digitalen Transformation nutzenorientierte Smart Maintenance schnell und simpel zu realisieren. Dieser Managed Service ermöglicht es dem User, den Status der zugrunde liegenden Anwendungen und Systeme zu überwachen, alle Risiken auf einem Dashboard zu verwalten und Daten zur Ableitung proaktiver Maßnahmen einzusetzen. Durch den abgestimmten, gesunden Mix von Mensch, Prozessen und Technologie sind Unternehmen in der Lage, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren und die Produktion zu maximieren.

Was ist „OpreX Managed Service“?

Menschen, Prozesse und Technologie

Der Betrieb einer Anlage mit maximaler und gleichzeitig nachhaltiger Leistungsfähigkeit stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar. In der Praxis können wir beobachten, dass in vielen Fällen die Information, dass die Anlagenleistung gefährdet ist, bereits vor dem Eintreten von Problemen bekannt war, jedoch nicht effektiv genutzt wurde. Einer der wichtigsten gemeinsamen Faktoren bei diesen Fällen ist, dass es irgendwo zu einer Entkopplung zwischen Mensch, Prozessen und Technologie gekommen ist.

OpreX Managed Service – Was macht Yokogawa so einzigartig?

 

Welche Vorteile bietet OpreX Managed Service  für Kunden?

  • Wartungs- und Entwicklungsservices, die darauf ausgelegt sind, einen optimierten Betrieb über den gesamten Lebenszyklus der Anlage hinweg zu ermöglichen.
  • Die anlagenweite Asset-Management-Plattform Maintenance Managed Service bietet auf einem Dashboard grundlegende Informationen über die Performance, Zuverlässigkeit und Cybersecurity Ihrer Assets in Echtzeit.
  • Effektivität, Effizienz und Wissen in Einklang mit Menschen, Prozessen und Technologien.

OpreX Managed Service

Details

Yokogawa-Konzept

Yokogawas 4D-Konzept verbessert effektiv Ihre Abläufe und reduziert somit Ihre Kosten für eine nachhaltige stabile Anlage. Yokogawas sorgfältige Entwicklungsarbeit und tiefgehende Erfahrung in Kombination mit der neuesten verfügbaren Technologie ergeben OpreX Managed Service.

Yokogawas 4D-Konzept

So funktioniert‘s: Integration

Analysetools verwandeln Daten mithilfe von Wartungs-Dashboards und Entwicklungsservices in wertvolle Informationen. Sie wurden entwickelt, um den Betrieb mithilfe proaktiver Wartungstechniken über eine digitale Serviceplattform zu optimieren, die Mitarbeiter, Prozesse und Technologien zusammenbringt. Vollständig integrierte Dashboards identifizieren, welche Prozesse nicht konform sind oder in die richtige Richtung tendieren, und zeigen gleichzeitig an, welche Wartungsmaßnahmen durchgeführt werden sollten. Das ultimative Ziel: Risiken zu reduzieren. Zweifellos wird es stets Kompromisse geben, die ein Gleichgewicht zwischen der Maximierung der Produktion und der effektiven Wartung fordern. Die Analysetools des Systems helfen dabei, diese Entscheidungen zu optimieren.

Die Vorteile eines umfassenden Programms zur Digitalisierung des Asset- und Wartungsmanagements sind leicht zu visualisieren, aber für die meisten Unternehmen ist es einfach nicht möglich, etwas in dieser Größenordnung ausschließlich mit internen Ressourcen zu implementieren. Für diejenigen, die sich dieser Funktionsweise annähern möchten, können Managed Services die Lücke schließen.

Premium-Konzept

Architektur und Technologie

Die Architektur
OpreX Managed Service basiert auf den fortschrittlichen Technologien der Digitalisierungsplattform Managed Service Suite (MSS), die aus zwei Komponenten – einer Kernkomponente und einer Vor-Ort-Komponente – besteht. Die zentrale MSS-Kernkomponente ist so konzipiert, dass sie je nach Situation mit mehreren Standorten verbunden und direkt oder über VPN verbunden werden kann.

Das Dashboard
Das Dashboard ermöglicht die Überprüfung des Zustands einer Vielzahl von Assets auf einen Blick, einschließlich Steuerungssystemen (OT), Informationssystemen (IT), Netzwerken und Cybersecurity, sodass der Status der Kundenanlage auch von entfernten Standorten aus genau erfasst werden kann. Der Kunde kann sein eigenes Dashboard erstellen, das seinen Anforderungen entspricht.

Network Operation Center (NOC)
Möglichkeit der Überwachung rund um die Uhr durch Network Operation Center (NOC). In Vorbereitung auf zunehmend ausgeklügelte Cybersecurity-Bedrohungen werden diese im unwahrscheinlichen Fall eines Vorfalls umgehend erkannt und es wird sofort reagiert, um das Risiko schnell einzugrenzen.

IT Service Management (ITSM)
Durch die Einführung des IT Service Management (ITSM) Ticketing-Systems und das Monitoring durch das Network Operation Center kann Yokogawa schnell feststellen, wann der Vorfall eintritt. Yokogawa kontaktiert bei Bedarf den Kunden proaktiv, um schnellstmöglich den Fehler zu beheben.

 

Systemumfang

Serviceumfang des Managed Service

Servicevarianten

Es gibt zwei Servicevarianten, die wir entwickeln und anbieten:

  1. OpreX Managed Service – Premium Edition – bietet einen dedizierten Managed Service, der speziell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist. Dazu gehört, dass die Schnittstelle für die Assets von Yokogawa und von Dritten auf Projektbasis entwickelt wird. Dieser Service wird unter einem Rechenzentrumsserver vor Ort oder einer dedizierten Cloud-Umgebung für Rechenzentren bereitgestellt.
  2. OpreX Managed Service – Cloud Edition – bietet standardisierten Managed Service, der in erster Linie Yokogawa-Systemressourcen, Yokogawa-Feldressourcen, Yokogawa-Umgebungsdiagnoseressourcen, Datenverarbeitungsressourcen und Cybersecurity-Services abdeckt. Dieser Service wird in der gemeinsam genutzten Cloud von Yokogawa für mehrere Kunden bereitgestellt.

Servicevarianten
 

  • Cybersecurity Managed Services

    Die rechtzeitige Ausführung von Security-Updates und die kontinuierliche Überwachung der Security Performance helfen dabei, die grundlegende Herausforderung zu meistern, die Cybersecurity der Anlage auf höchstem Niveau zu halten.

    Mehr anzeigen

Videos

Übersicht:

Das Webinar behandelt u.a. folgende Themen:

- Aktuelle Herausforderungen im Servicebereich
- Chancen und Möglichkeiten durch Smart Maintenance
- Ganz einfach: Wie Sie mit IIoT-Lösungen Daten generieren können. Der Erfolg einer Digitalisierung hängt von der Qualität und Zuverlässigkeit der gemessenen Daten ab.
- Immer dabei: Machine Learning (ML) und künstliche Intelligenz (KI). Daten und Analysen sind die wichtigsten Katalysatoren für die Digitalisierungs
- und Transformationsprozesse eines Unternehmens.
- Manchmal für ewig: Werterhaltendes Asset Management (Predictive Maintenance (vorausschauende Wartung) und Prescriptive Maintenance (handlungsempfehlende Wartung)).
- Kundenspezifische Anwendungsfälle und Lösungen
- Echtzeit-Kavitations-Detektionssystem
- Anregungen und Fragen zu Smart Maintenance

News

  • Pressemeldung Jan 25, 2022

    Fernüberwachung und -wartung von Anlagen mit OpreX Managed Service-Cloud Edition

    Yokogawa hat die OpreX™ Managed Service-Cloud Edition auf den Markt gebracht: eine Lösung zur Fernüberwachung und -wartung von OT/IT-Feldgeräten über eine von Yokogawa bereitgestellte Cloud-Plattform. Die Cloud-Edition visualisiert die Informationen zur Leistung, Zuverlässigkeit und Cybersecurity der einzelnen Geräte für das gesamte Anlagensystem und lässt sich mit minimalen Vorlaufzeiten für standardisierte Funktionen einsetzen.

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?

Kontakt

Top