Werksweite Temperaturdatenerfassung

Präventive Wartung reduziert das Risiko von Anlagenstillstandszeiten und Wartungskosten

Herausforderungen

  • Reduzieren des Risikos von Anlagenstillstandszeiten durch Überwachung des gesamten Werks und Einleitung präventiver Wartungsmaßnahmen
  • Identifizieren des ausgefallenen Elements und Einleiten unmittelbarer Gegenmaßnahmen
  • Probleme bei der Überwachung großer Bereiche mit den vorhandenen Sensoren aufgrund technischer und wirtschaftlicher Beschränkungen 

 

Lösungen

  • Ermöglichen Sie eine vollständige Temperaturüberwachung (die mit den vorhandenen Sensoren nicht möglich ist)
  • Identifizieren Sie Funktionsstörungen und leiten Sie zeitnah Gegenmaßnahmen ein, indem Sie Hot Spots auf den Oberflächen von Tanks und Brennöfen erkennen
  • Nutzen Sie ein einziges Glasfaserkabel mit einer Länge von bis zu 50 km (das längste Kabel der Industrie) mit der Fähigkeit bis zu 30.000 Temperaturwerte pro 10 Sekunden zu erfassen
  • Das Kabel kann in flammsicheren Bereichen eingesetzt werden und ist vor Blitzschlag und elektromagnetischen Störungen geschützt

 

Vorteile

  • Echtzeitüberwachung des gesamten Werks und der Zustände seiner Anlagen
  • Minimiertes Risiko ungeplanter Stillstandszeiten durch präventive Wartung
  • Gewinnsteigerung durch erhebliche Reduzierung der Anlagenwartungskosten

Plant-Wide Temperature Data Sensing

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?

Kontakt

 
Top