Skip navigation
Go to Global Navigation
Go to Primary Contents
Go to Site Information

Yokogawa Deutschland GmbH

Germany

GLOBAL TOP

CLOSE



ACHEMA 2018


Videostatements Fokusthemen Factsheets Galerie Kontakt Blog

Die ACHEMA, das weltgrößte Forum der Prozessindustrie, fand vom 11.-15.06.2018 in Frankfurt am Main statt.

Wir waren für Sie vor Ort. Und wir möchten Danke sagen: Danke für Ihren Besuch. Danke für Ihr Feedback. Danke für Ihr Vertrauen.

In unserem Rückblick präsentieren wir Ihnen Impressionen in Form von Videos, Fotos und Dokumenten.

Haben Sie Fragen? Möchten Sie gerne noch mehr Informationen? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Yokogawa auf der ACHEMA: Kurze Statements zu unseren Messe-Highlights.

Yokogawa at ACHEMA: Short statements about our highlights.

So war die ACHEMA 2018 für uns:

Unsere Ausstellungsstücke live & in Farbe:

OpreX
Satoru Kurosu
Profit driven operation

OpreX
Masatoshi Nakahara
Transformation of DCS to profit creator

Modular Based
Automation Engineering

Ananth Antony
Modulary engineering DCS

Plant Security
Fatma Evren
Network Healthiness Check Service

Cyber secured safety system
Thomas Schindler
Interrelation of cyber security and functional safety

Laser spectroscopy
Werner Worringen
Advantages of laser spectroscopy for gas analysis


Das waren unsere Fokusthemen auf der ACHEMA 2018:

Synaptic Business Automation

Täglich stehen wir vor Herausforderungen im Anlagenalltag. Die Lösung ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich und es ist auch nicht klar, wie der Weg dorthin ist. Wir haben die Herausforderung angenommen und Konzepte entwickelt, die wir Ihnen auf der ACHEMA präsentieren möchten.
Die Automatisierungslandschaft der globalen Prozessindustrie verändert sich maßgeblich: Der Bereich Operational Technology (OT) verschmilzt mit dem Bereich der Informationstechnologie (IT). Viele Anwender stellen sich die Frage: Betrifft mich das auch? Muss ich handeln? Und vor allen Dingen: Wo genau liegt der Mehrwert der Digitalisierung in der Prozessindustrie?
Yokogawa’s Antwort lautet: „Synaptic Business Automation“. Auf der ACHEMA haben wir Ihnen diese Strategie mit dem Ziel vorgestellt, Ihr Produktionsumfeld zu optimieren und damit auch resilienter zu machen.
Hier könenen Sie sich das Whitepaper zu Synaptic Business Automation herunterladen:

=> Blogbeiträge zu Synaptic Business Automation ansehen

Brandneu: OpreX Profit-driven Operation Solution
Synaptische Leistungsindikatoren für die Optimierung Ihrer Anlage

Führungskräfte der Prozessindustrie sagen, dass sie trotz erheblicher Investitionen in die IT keine wirkliche Transparenz darüber haben, was in ihren Produktionsbetriebe geschieht. Außerdem werden die Ziele, die sie kommunizieren, auf operativer Ebene nicht klar verstanden. Um diese kritischen Probleme zu lösen, hat Yokogawa eine unternehmensübergreifende Methodik der Leistungskennzahlen entwickelt, die ihnen die nötige Transparenz und Ausrichtung bietet, die sogenannte „OpreX Profit-driven Operation Solution“.
Diese neue Lösung wurde durch die Verknüpfung des Know-hows von Yokogawa im Bereich der industriellen Automatisierungstechnik mit dem Fachwissen der Experten von KBC, die über jahrzehntelange globale Analyse- und Beratungserfahrung mit großen Energie- und Chemieanlagen verfügen, entwickelt.
Mehrere hundert Kennzahlen wurden definiert und dann systematisch strukturiert. Diese „synaptischen Leistungsindikatoren“ (SPIs), wie Yokogawa sie bezeichnet, werden auf den Ebenen Anlagenbetrieb, Engineering und Top-Management im Raffineriebetrieb gesammelt und zwar basierend auf dem Wissen darüber, wie sie die Anlagenleistung beeinflussen.
Schauen Sie sich dieses Video an und erfahren Sie mehr über die synaptischen Leistungsindikatoren und deren Potenzial zur Anlagenoptimierung in diesem Whitepaper:

Modulare Automatisierung für Produktionsleitsysteme: Module Based Automation Engineering
Mit der Automation Design Suite (AD Suite) hat Yokogawa die Welt der modularen Automatisierung für Produktionsleitsysteme eröffnet. AD Suite unterstützt durchgängig den gesamten Lebenszyklus einer Anlage – einschließlich aller Veränderungen, Erweiterungen und Modernisierungen nach der Inbetriebnahme.
=> Blogbeiträge zu Modularer Automation ansehen

Prozessoptimierung durch Prozessanalytik: Analyzer System Integration -
Nur wer weiß, was in seinem Prozess vor sich geht, ist in der Lage, Produkte in der spezifizierten Qualität und in effizienter Weise herzustellen. Prozessanalysenlösungen sind dazu das Mittel der Wahl und haben sich in der Regel in viel kürzerer Zeit als die Anlage selbst amortisiert. Yokogawa präsentiert sich Ihnen als One-Stop-Shop für Analysensysteme. Wir planen und erstellen Ihre Analysenprojekte und nehmen sie in ihrer Gesamtheit in Betrieb. Welches Analyseprojekt haben Sie im Kopf?
=> Blogbeiträge zu Analyzer System Integration ansehen

360° Sicherheitskonzept: Plant Security
Ein ganzheitlicher Schutz einer Anlage wird erst dann gewährleistet, wenn funktionale Sicherheit und Cyber-Sicherheit, also Safety und Security, ineinandergreifen. Ein maßgeschneidertes Sicherheitskonzept erlaubt es, spezifische Safety-Integritäts-Level ebenso wie den Security-Assurance-Level zu bedienen. Yokogawa hat ein 360°-Sicherheitskonzept für die Netzwerk- und Systemsicherheit industrieller Produktionsleitsysteme entwickelt. Anhand von kontinuierlichen „Plan-Do-Check-Act“-Zyklen wird die Sicherheit der Anlage auf allen Ebenen geprüft und weiterentwickelt.
=> Blogbeiträge zu Security ansehen

Integration des Batch-spezifischen MES in das Prozessleitsystem: CENTUM VP Batch
Batch-Prozesse sind sehr komplex in der Designphase. Sie müssen genauestens dokumentiert werden und die Anforderung an die Automatisierung ist hoch. Deshalb ist Standardisierung ein wesentlicher Bestandteil von Batch-Prozessen, jedoch meist auf Kosten der Flexibilität. Flexibilität wiederum wird benötigt um zeitnah auf Marktbedürfnisse reagieren zu können. Wie also kann man den komplexen Prozess einfacher und flexibler gestalten? Durch Integration des Batch-Systems und den notwendigen MES Funktionalitäten in das Produktionsleitsystem. Die Vorteile liegen auf der Hand: weniger Schnittstellen, ein schlankerer Engineering-Ansatz und die Aufrechterhaltung von nur einem System während der Betriebs-/ Wartungsphase.
=> Blogbeiträge zu Batch ansehen

Big Data zum Leben erwecken: Datenanalyse in 5 Schritten.
Daten haben viel Potenzial: Sie ermöglichen Trends zu erkennen, Vorhersagen zu treffen und schnell zu reagieren. Am Ende des Tages kann man mithilfe von Daten betriebstechnische Risiken reduzieren und Geschäftsergebnisse verbessern. Aber nur, wenn die Grundvoraussetzungen stimmen: Valide Daten und eine professionelle Datenanalyse. Yokogawa wendet – speziell im Hinblick auf die Prozessindustrie - eine etablierte Datenanalyse-Methodik an: Sie basiert auf den 5 Schritten:
Define, Measure, Analyse, Improve und Control.
=> Blogbeiträge zu Datenanalyse ansehen

Zu unseren Fokusthemen haben wir Ihnen auf der ACHEMA unsere Factsheets zur Verfügung gestellt. Hier stellen wir sie Ihnen nochmal zum Download zur Verfügung.

ASI:
Analyzer system
integration

Download PDF

SWAS:
Steam and
water analysis

Download PDF

Sencom 4.0
Advanced sensor
technology

Download PDF

TDLS8000
Tunable diode
laser spectrometer

Download PDF

Operations management
with field
assistant

Download PDF


Data Analytics
Gain insight

Download PDF

SRS:
Secured Remote
Solutions

Download PDF

Module based
automation
engineering

Download PDF

ProSafe RS:
Cyber secured
safety system

Download PDF

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte:
Impressionen von unserem Messeauftritt.

Fotogalerie ACHEMA-Hauptsitzung

Sie wollen mehr über unsere Lösungen und Fokusthemen erfahren? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: Kontakt.

Die ACHEMA hat uns sehr beschäftigt. Lesen Sie alles dazu auf unserem Blog.

=> Zu den ACHEMA Blogbeiträgen