Tag "data analytics"

„SIRI: Reifegradmodell für die digitale Transformation“ – CHEManager-Interview mit Silke Müller

„Wieviel Digitalisierung sinnvoll ist, muss jedes Unternehmen für sich entscheiden – den einen richtigen Weg gibt es nicht. Markt, Branche, Produkte und Organisation sind nur einige der Parameter, die die Entscheidung leiten. Eine Reifegradmessung kann helfen, den Digitalisierungsprozess zu strukturieren und Aufgaben zu priorisieren. CHEManager sprach darüber mit Silke Müller, Consultant für Data Analytics bei Yokogawa Deutschland und eine von den rund 30 zertifizierten SIRI-Assessorinnen in Europa“, heißt es einleitend darin.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz: Weit mehr als Terminator, K.I.T.T. oder R2-D2

Künstliche Intelligenz? Klar, das sind doch Roboter oder Androiden. Also beispielsweise der kleine R2-D2 aus der Star-Wars-Saga oder der Terminator aus dem gleichnamigen Hollywood-Blockbuster vom Meisterregisseur James Cameron. Auch K.I.T.T, das Kultauto von David Hasselhoff in 80er Jahre-Serie „Knight Rider“ mit der eigenen Persönlichkeit ist doch KI. Mitnichten. Vielmehr ist KI – auf den einfachsten Nenner gebracht – in erster Linie eine praktisch lernfähige und sich auf dieser Basis selbst verbessernde Computer-Software. Und diese umgibt uns schon jetzt fast überall.

Weiterlesen

Digitale Transformation secure mitgestalten, Zukunft definieren

Prinzipiell gilt im Zuge der Digitalisierung für jeden Player, dass er über ein maßgeschneidertes Fundament an funktionaler Sicherheit und Plant Security verfügen muss, um etwaige Risiken auf ein vertretbares Maß zu minimieren. Die Bedeutung funktionaler Sicherheit sollte klar sein. Weitgehend neu dürfte hier und da der enge Zusammenhang von Plant Security und dem Schutz vor Angriffen auf IT-Systeme sein. Um Industrie 4.0 zu verwirklichen, muss man eine Basis schaffen – und diese bildet das substanzielle Bedürfnis nach Security: Ohne Security geht es nicht.

Weiterlesen