Cloud Enabled Execution

Through Yokogawa's comprehensive suite of innovative cloud-based services, customers and project teams can securely collaborate with anyone, anywhere and anytime across the globe without having to travel.

Durch die umfassende Suite innovativer Cloud-Dienste von Yokogawa können Kunden und Projekt-Teams überall auf der ganzen Welt und jederzeit sicher zusammenarbeiten: keine Anreise notwendig!

Herausforderungen unserer Kunden

Die Verwaltung eines Projekts kann vor allem für unsere Kunden ein komplexer Prozess sein.

Verschiedene Dienstleistungen sind notwendig, um den verschiedenen Phasen der Projektabwicklung gerecht zu werden. Die größte Herausforderung für unsere Kunden besteht darin, Wege zur Vereinfachung des Projektmanagements zu finden. Zum Beispiel um den langwierigen Prozess der Werksabnahme zu verkürzen oder den Aufwand und die Kosten für häufige Fahrten zum Projektstandort zu vermeiden.

Challenges for Customers: Managing a project can be a complex process, especially for the customer.
Our Solutions: Yokogawa has a value-added solution that makes it simpler for you to manage your projects.

Unsere Lösungen

Yokogawa bietet Lösungen und Dienstleistungen mit echtem Mehrwert, mit denen Sie Ihre Projekte einfacher verwalten können.

Die Yokogawa Cloud Based Execution kombiniert und integriert mehrere Infrastruktur- und Softwaredienste. Dadurch wird die Ad-hoc-Nutzung einer Dienstleistungs-Suite basierend auf den spezifischen Anforderungen für die Projektabwicklung zur Realität. Basierend auf der Konfiguration dieser Dienstleistungen können wir je nach Bedarf unterschiedliche Umgebungen und Hilfestellungen anbieten.

Kundenvorteile

Reduzieren Sie den für Prüfungen und Anfahrten notwendigen Zeitaufwand und maximieren Sie die Nutzung Ihrer IT-Infrastruktur.

Unabhängig von Ihren Virtualisierungs-, Speicher- oder Netzwerkanforderungen und wo auch immer sich Ihre Teams gerade befinden, können Sie sicher sein, dass Ihre Projektkoordination reibungslos, bequem und effizient abläuft. Arbeiten Sie zeitgleich mit Ihren Projekt-Teams zusammen, um Ihre Systeme von entfernten Standorten aus zu entwickeln, zu prüfen, zu testen und zu überwachen. Profitieren Sie von einer vereinfachten Projektkommunikation, reduziertem Anfahrtsbedarf zum Projektstandort und einem einfachem Änderungsmanagement.

Customer Benefits: Reduce test time, reduce travel, and maximize the use of IT infrastructure.
Enabling Technology: Yokogawa provides a holistic cloud-based solution that connects you to greater cost savings and convenience.

Einsatz von innovativen Technologien

Yokogawa bietet eine ganzheitliche Cloud-Lösung, mit der Sie Kosteneinsparungen erreichen und von mehr Komfort profitieren.

Für Ihren Betrieb maßgeschneiderte Cloud-Diensten über den gesamten Lebenszyklus des Projekts, bieten Ihnen Zeit- und Kosteneinsparungen sowie ein erhöhtes Maß an Komfort.

Die Projektausführung ist in die folgenden drei Phasen unterteilt. Für jede dieser Phasen zeigen wir Ihnen den Mehrwert der Yokogawa Cloud Enabled Services:

  • Remote FAT:  FAT-Phase
  • Kollaborative Planung: Gestaltungsphase, Ausführungsphase
  • Projektlebenszyklus:  Während des gesamten Projekts

 

Services

Cloud Enabled Engineering (CEE)
Durch Cloud Enabled Engineering (CEE) entsteht für Sie eine virtuelle Planungsumgebung. In dieser Umgebung stellen wir eine virtuelle Maschine (VM) nicht nur für die DCS-Planung sondern auch die SIS-Planung bereit. Für jedes Projekt stellen wir zudem ein separates und sicheres virtuelles privates Netzwerk (VPN) bereit, um sicherzustellen, dass kein Zugriff auf das VPN anderer Projekte möglich ist. Diese Umgebung ähnelt einem virtuellen Bereitstellungsraum mit virtuellen Maschinen. Mit CEE können Sie Ihre eigene Anwendungssoftware für CENTUM VP und ProSafe-RS mithilfe eines Teams aus Ingenieuren entwickeln. Dazu brauchen Sie nicht einmal ein Cluster aus Engineering-Workstations in Ihrem Büro. Sie können unabhängig vom Standort per Fernzugriff auf die VM zugreifen, was zusätzlich Zeit und Kosten spart.
CEE ist nicht nur vom Engineering-Center, sondern auch vom Front-Office/Customer-Office aus erreichbar.

Cloud Enabled Test (CET)
Durch Cloud Enabled Engineering (CEE) entsteht für Sie eine Fernzugriffsumgebung. Sie ist der “Zugang” des Kunden-PCs zur Verbindung mit den Zielmaschinen im FAT-Bereitstellungsbereich. Zum Zugriff auf die CET-Gateway-VM, die eine Verbindung zum Zielcomputer herstellen kann, ist ein VPN erforderlich. Über dieses System können wir von außerhalb des FAT-Bereitstellungsbereichs auf das Zielsystem zugreifen. Daher können wir den Bildschirm der Schnittstellenstation (MMS) einsehen und teilen und direkt auf die Master-Datenbank des Zielsystems zugreifen.
CET ist nicht nur vom Engineering-Center, sondern auch vom Front-Office/Customer-Office aus erreichbar. Wir bieten zwei Arten von Verbindungsdiensten an: “Yokogawa-Intranet” als Basisdienst und “Internet-VPN”/“Exclusive PJT-WAN” als Premium-Option für schnellere Verbindungen.

Elektronisches Verwaltungssystem für Dokumente
Mit dem EDMS (Electric Document Management Service) können Sie alle Dokumente zu einem Projekt rund um die Uhr effizient und bequem über das Internet verwalten und abrufen. Sparen Sie Zeit beim Suchen und Teilen Ihrer Dokumente mit Anderen und vermeiden Sie Fehler, die durch den Einsatz abgelaufener Dateien entstehen.

  • EDMS bietet die folgenden Funktionen über TeamBinder:
    • Master-Dateimanagement (zentraler Speicher)
    • Dokumenten-Kollaboration – interne/externe Benutzer (Prüfung/Freigabe)
    • Zugangskontrolle/Sicherheit
    • Audit-Trail-Funktionalität
    • Automatische Benachrichtigungen an Benutzer
    • Dokumentenregister/Übertragungsverwaltung
    • Leistungsfähige Suchmaschine

On-Line-Punchlist-Verwaltung
Für Remote-FAT empfehlen wir das Punchlist-Tool für das Teilen von Punchlist-Daten zwischen Projektmitgliedern per Fernzugriff. Sobald der FAT-Moderator die Punchlist-Elemente aufzeichnet, kann jedes Projektmitglied den Inhalt bestätigen und die entsprechenden Ergebnisse aktualisieren. Der Status der Elemente wird automatisch verwaltet.

File-Sharing
Wir bieten einen benutzerfreundlichen File-Sharing-Dienst zwischen den beteiligten Interessengruppen über das Internet an. Mit dem FileForce-Cloud-Service können Projektbenutzer Dateien (Dokumente, Bilder, große Dateien und Videos usw.) mit Kunden und EPC-Anbietern sowie Unterlieferanten jederzeit und überall mit den von yi-CLOUD empfohlenen Geräten (PC, Tablet, iPhone usw.) teilen.

On-Demand-Streaming
Wir bieten einen On-Demand-Video-Streaming-Service (Preview-Funktion) über das Internet zwischen den beteiligten Interessengruppen an. Der FileForce-Cloud-Service bietet On-Demand-Video-Streaming für Kunden und EPC-Anbieter sowie Unterlieferanten jederzeit und überall mit den von yi-CLOUD empfohlenen Geräten (PC, Tablet, iPhone usw.) an.

Live-Streaming
Der Live-Streaming-Dienst läuft seit dem Geschäftsjahr 2016. Mit diesem Service können der Kunde und unser Front-Office-Techniker die Hardware selbst und die Verkabelung im Schrank im FAT-Bereich in anderen Ländern und ohne lange Anreise per Live-Streaming prüfen.
Der Live-Streaming-Dienst ist nicht nur vom Engineering-Center, sondern auch vom Front-Office/Customer-Office aus erreichbar. Wir bieten zwei Arten von Verbindungsdiensten an: “Yokogawa-Intranet” als Basisdienst und “Internet-VPN”/“Exclusive PJT-WAN” als Premium-Option für schnellere Verbindungen.

Videokonferenz
“WebEx + Phone” ist ein qualifizierter yi-CLOUD-Dienst für Konferenzen mit externen Benutzern. WebEx ist Vorreiter im Bereich Online-Meetings. Die WebEx-Technologie ermöglicht es jedem, unabhängig von dessen Standort aus der Ferne mit anderen Personen zusammenzuarbeiten. Bei „WebEx + Phone“ werden eine separate Video- und Sprachleitung bereitgestellt, um sicherzustellen, dass die Sprachleitung trotz hoher Netzwerkbelastung niemals abbricht. Mit dem Dienst “WebEx + Phone” bieten wir Ihnen eine Videokonferenzumgebung, in der die Sprachleitung niemals abbrechen kann und eine gute Sprachqualität gewährleistet ist.

Remote FAT

Remote FAT für die Anwendung im Büro des Kunden
Cloud Enabled Test (optional: Internet-VPN oder exklusives PJT-WAN)
Kunden können von ihrem Büro aus am FAT teilnehmen, wodurch unnötige Anreisen und Zeitaufwand reduziert werden.

Durch Cloud Enabled Test bietet Yokogawa eine Umgebung für die Verbindung der PCs im Büro des Kunden und des Zielsystems bei Yokogawa. Vielbeschäftigte Kunden können so zu einem geeigneten Zeitpunkt aus der Ferne am FAT teilnehmen. Somit sind stets zur richtigen Zeit, die richtigen Personen am richtigen Ort.

Kunden können auch vom Exclusive PJT WAN Gebrauch machen, welche eine gute Zugriffsgeschwindigkeit garantiert.

Remote FAT für die Anwendung im Büro von Yokogawa
Cloud Enabled Test (Grundlage: Yokogawa Internet)
Kunden können von einem Yokogawa-Büro in ihrer Region am FAT teilnehmen, um unnötige Anreisen zu reduzieren und die Kosten gering zu halten.

Mit Cloud Enabled Test bietet Yokogawa den Kunden eine Umgebung, um einen PC in einem Yokogawa-Büro in ihrer Region mit dem Zielsystem im FAT-Bereich von Yokogawa zu verbinden. Wenn der FAT-Bereich von Yokogawa weit vom Büro des Kunden entfernt ist, muss dieser nicht extra die lange Anreise auf sich nehmen. Der Kunde kann stattdessen zum nächstgelegenen Yokogawa-Büro in seiner Region gehen. Für die Einrichtung des Remote-Tests wird eine geringe Verbindungsgebühr erhoben. Kunden müssen keine besonderen Anreisen zum FAT-Bereich unternehmen, um diese Tests durchzuführen, was zu einer Kosten- und Zeitersparnis führt.

Remote-FAT für Hardware (Live-Streaming)
Kunden können von ihrem Büro aus am FAT für Hardware teilnehmen, wodurch unnötige Anreisen vermieden werden.

Durch Live-Streaming wird ein Bild vom Zielsystem im FAT-Bereich von Yokogawa weitergeleitet. Yokogawa stellt dabei die nötige Umgebung zu verfügen, um die Hardware außerhalb des FAT-Bereichs bei Yokogawa zu prüfen. Beispielsweise kann der Hardwaretechniker im FAT-Bereich eine Kamera am Kopf tragen, während er eine Prüfung eines Panels demonstriert. Kunden können die Prüfung über die Bilder der Kamera live im ‘Stream’ verfolgen.  

Der Wert für die Kunden liegt in der bequemen Teilnahme an Remote-FAT vom eigenen Schreibtisch aus.

Collaborative Engineering

Ausführung von Prüfungen im Büro des Kunden
Cloud Enabled Engineering (CEE)
Bereits in einer frühen Phase des Projekts können Kunden typische Anwendungen und Grafiken von ihrem Büro aus überprüfen. Dadurch kann der Bedarf an späteren Änderungen reduziert werden. Kunden können Muster/Entwürfe prüfen, bevor das Bulk-Engineering seinen Lauf nimmt.

Durch Cloud Enabled Engineering bietet Yokogawa eine Umgebung für die Verbindung eines PCs im Büro des Kunden mit der Anwendungsdatenbank, die von Yokogawa entwickelt wird. Kunden können uns so bereits in einer frühen Phase auf Lücken in den erforderlichen Spezifikationen und Anwendungsdatenbanken hinweisen.

 

Ausführung von Prüfungen im Büro von Yokogawa
Cloud Enabled Engineering (Grundlage: Yokogawa Internet)
Bereits in einer frühen Phase des Projekts können Kunden typische Anwendungen und Grafiken im Büro von Yokogawa überprüfen . Dadurch kann der Bedarf an späteren Änderungen reduziert werden, da der Zugang zum Intranet im Grundumfang der Dienstleistung eingeschlossen ist.

Durch Cloud Enabled Engineering bietet Yokogawa eine Umgebung für die Verbindung eines PCs in einem Yokogawa-Büro in seiner Region mit der Anwendungsdatenbank, die von Yokogawa entwickelt wird. Wenn sich das Planungsbüro von Yokogawa weit vom Büro des Kunden entfernt befindet, muss dieser nicht extra die lange Anreise auf sich nehmen, um Anwendungen zu prüfen.

Project Lifecycle

Kollaborative Kommunikationsplattform
Yokogawa stellt diese gemeinsamen Infrastrukturen als Grundumfang bereit. Die Cloud Enabled Execution wird durch eine Kombination von gemeinsamen Dienstleistungen pro Projekt erreicht.

  • EDMS
  • File-Sharing
  • Videokonferenz
  • On-Line-Punchlist-Verwaltung

Nahtloser Übergang zu Aktivitäten in der Anlage vor Ort
Yokogawa bietet über das VPS Remote-System eine sichere Hochgeschwindigkeitsverbindung zum Kundensystem, um die Wartungsvorgänge unserer Kunden zu unterstützen. Durch die Reduzierung des Anreisebedarfs und der notwendigen Zeit werden Probleme im Zusammenhang mit Betrieb und Wartung effizient gelöst.

Der einzige Unterschied zwischen dem yi-CLOUD-Dienst und dem VPS Remote-Dienst ist der Ort, an dem die Master-Datenbank gespeichert wird.

  • yi-CLOUD: Speicherort der Master-Datenbank in Yokogawas Büro
  • VPS Remote: Speicherort der Master-Datenbank beim Kunden

Der Übergang von Cloud Based Execution (CEE) zu VPS Remote ist nahtlos in den Ausführungsplan des Projekts integriert. Somit werden keine Geräte doppelt benötigt.

Übersicht:

yi-CLOUD is a YOKOGAWA Value Delivery Service which increases project execution efficiency both for customers and YOKOGAWA. Through Cloud Enabled Execution, customers and project teams can securely collaborate with anyone, anywhere and anytime across the globe without having to travel.

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top