Einzelzellanalyse-Lösung Single Cellome™ (SU10)

SU10_2

 

Minimalinvasive Einzelzellinjektion mittels Nanopipette

Die Glaspipette (Nanopipette) der SU10 hat eine Spitzengröße von unter 100 Nanometern für minimalinvasive Injektion
 

 

Automatische Zelldetektion und -penetration

Durch Ionenstrommessung wird die Spitze der Nanopipette detektiert, sobald sich diese der Oberfläche einer Zelle nähert. Die automatische Tiefenpenetration kann bei einer Geschwindigkeit gesteuert werden, bei welcher die Zellbeschädigung minimiert wird.
 

 

Injektion mittels elektrochemischer Phänomene

Nutzung elektrochemischer Phänomene in der Spitze der Nanopipette, um Zielsubstanzen in die ausgewählte Zelle zu injizieren.

  • Minimalinvasiver intrazellulärer Nanoinjektor

    Die Single Cellome™ Einheit SU10 ist in ihrer Funktionsweise einzigartig. Sie wird Wissenschaftler in der Arzneimittelforschung und in der Gentechnik dabei helfen, schnellere und effizientere Ergebnisse zu liefern. Bei dieser Systemkomponente wird die Penetration und Injektion von Einzelzellen mittels einer Nanopipette automatisiert. Unser R&D Team gibt sich damit jedoch nicht zufrieden. Zusätzlich zu den genannten Funktionen sind wir dabei, eine Funktion zum Absaugen intrazellulärer Substanzen sowie ganzer Zellen zu entwickeln. Die geringe Invasivität der SU10 Einheit macht die Manipulation von lebenden Einzelzellen möglich. Das System ist auf die Inversmikroskope verschiedener Hersteller abgestimmt. Ein Mikroskop ist nicht Bestandteil der SU10.
     

    Mehr anzeigen

Details

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.
Folgen Sie uns.

 

Yokogawa Life Science

•Twitter commatYokogawa_LS
•Facebook Yokogawa Life Science
•LinkedIn Yokogawa Life Science
•YouTube Life Science Yokogawa

 

Die offizielle Liste der sozialen Netzwerke, in denen Yokogawa vertreten ist

Liste der sozialen Netzwerk-Auftritte

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?

Kontakt

Top