„Lebe Deinen Traumjob – Arbeiten bei Yokogawa Deutschland“

„Lebe Deinen Traumjob – Arbeiten bei Yokogawa Deutschland“

20. März 2020

„You can’t teach employees to smile. They have to smile before you hire them.”

Yokogawa in Deutschland ist ein lokales Unternehmen mit globalen Wurzeln. In seiner 100-jährigen Geschichte hat sich Yokogawa von einem Messtechnik-Anbieter zu einem Automatisierungspartner entwickelt, der Produkte, Leistungen und Lösungen zusammen mit seinen Kunden erarbeitet. Dies war nur möglich mit Mitarbeitern, die mit Kompetenz und Leidenschaft ihrer Arbeit nachgehen. Und nur dank einer Firma, bei der sich die Mitarbeiter – übrigens vom Mutterkonzern in Tokio bis hin nach Houston – sich wohl fühlen und gerne arbeiten.

Global agierendes Unternehmen

„Gute Mitarbeiter zu finden, diese für das Unternehmen zu begeistern, gezielt zu fördern und dauerhaft zu binden, ist in den letzten Jahren deutlich anspruchsvoller und wichtiger geworden“, sagt Christoph Fischbach, HR Business Partner bei Yokogawa Deutschland, und fügt an: „Gerade in Zeiten des demografischen Wandels wird es in Zukunft darauf ankommen, eine leistungsstarke Mannschaft im Unternehmen zu bilden und vor allem zu halten.“

Um die Arbeit bei dem global agierenden Unternehmen inklusive der dortigen Möglichkeiten vorzustellen, das maßgeschneiderte Automatisierungslösungen für die Prozessindustrie anbietet, gibt es seit kurzem ein entsprechendes Video, welches durchaus Appetit auf mehr macht. Hier wird ein Arbeitstag des Yokogawa-„Eigengewächses“ Tsira Robakidze, Manager Operations Control & Support, vorgestellt. Sie arbeitet seit nunmehr fünf Jahren bei der Yokogawa Deutschland GmbH.  

Zum Video „Lebe Deinen Traumjob – Arbeiten bei Yokogawa Deutschland“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum umfangreichen Yokkogawa-Angebot zählen übrigens eine große Bandbreite von Systemen und Produkten für die Prozessautomatisierung als auch eine Vielzahl von Services, die von einer Erstinstallation bis hin zu einer kontinuierlichen Kunden- und Systembetreuung reichen. Wesentlich für die Arbeitsweise von Yokogawa ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden: Eine gemeinsame Bedarfsanalyse, ausführliche Beratung und individuell entwickelte Lösungen sind eine Selbstverständlichkeit. Die wichtigsten Zielmärkte von Yokogawa im Bereich der industriellen Automatisierung sind die chemische und pharmazeutische Industrie, die Öl- und Gasindustrie, die Energieindustrie, die Eisen- und Stahlindustrie, die Zellstoff- und Papierindustrie sowie die Lebensmittelindustrie.

Kompetenzzentrum Chemie & Pharma

Das Kompetenzzentrum für die Chemie- und Pharmabranche bei Yokogawa mit dem Namen „Center of Excellence BatCHemicals“ ist organisatorisch der Yokogawa Deutschland GmbH angegliedert. Es verantwortet von dort aus europaweit die Betreuung der Kunden in diesen Branchen:

  • Chemische Grundstoffindustrie
  • Polymerproduktion
  • Fein- und Spezialchemie
  • Agrochemische Industrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • „Weiße“ Biotechnologie
  • Chemie Terminals

Für welchen Unternehmensbereich auch immer. Bewerbungen – ob initiativ oder auf eine ausgeschriebene Stelle – sind bei uns immer willkommen und werden stets sorgfältig geprüft.

Ist Ihr / Dein Interesse geweckt?

Dann schnell melden!

Kontakt

recruiting@de.yokogawa.com

Christoph Fischbach

+492102 4983 166

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.yokogawa.com/eu/blog/chemical-pharma//de/jobs/


https://www.yokogawa.com/eu/blog/chemical-pharma//de/die-geschichte-der-beziehungen-zwischen-japan-und-duesseldorf/

https://www.yokogawa.com/eu/blog/chemical-pharma//de/fatma-evren/

https://www.yokogawa.com/eu/blog/chemical-pharma//de/tipps-fuer-kindersicherheit-im-internet/

 

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.