Yokogawa Industry Blog

Eine Stadt im Staat? Die Prozessanlage

Die Menschen im antiken Griechenland haben die Göttin Automatia („Die von selbst Kommende“) angebetet. Zudem haben die Griechen zu jener Zeit Stadtstaaten (Polis) geschaffen mit dem Anspruch  „Autonomia“, als eigenständige Einheit zu leben. Heutzutage nutzen wir damit auf der Reise von der industriellen Automatisierung hin zur industriellen Autonomie also ein Verständnis, welche die Menschen bereits in der Antike geprägt haben. Allerdings steht die Frage im Raum: Wird sich die Prozessanlage von heute zu einer selbstständigen Polis entwickeln?

Weiterlesen

Mit dem Sushi Sensor auf dem Weg zur Smart Factory

Daten, die in Echtzeit, vernünftig zur Verfügung gestellt werden, unterstützen Smart Mantainenance. Dies erfordert smarte, intelligente Technologien. Der Sushi Sensor von Yokogawa ist so ein smarter Sensor, ein IIoT-Sensor.  Im Sinne der NOA (Namur Open Architecture-Konzept): ein M+O Sensor „Monitoring + Optimization“. Die smarten, kompakten, drahtlosen „Sushi Sensoren“ sind mit einem weitreichendem Wireless-Netzwerk für die zustandsbasierte Wartung ausgestattet.
Hier geht es zum Blog-Artikel und Video rund um das Thema Sushi Sensor

Weiterlesen

NAMUR Open Architecture – Daten für die Optimierung

Der Turmbau zu Babel scheiterte an der Sprachverwirrung der Beteiligten. NAMUR Open Architecture ist ein ambitioniertes Konzept für die Überwindung dieses Hindernisses.

Weiterlesen

Ist APC ein Digital Twin? – Bedeutung und Anwendungsfall

Industrie 4.0 und die Digitalisierung der Industrie sind in aller Munde. Viele „neue“ Begriffe tauchen auf und werden angewendet. Dies führt nicht immer zur Klarheit in Gesprächen untereinander und bei Überlegungen zum eignen Stand der Digitalisierung und somit der Frage „Mache ich das nicht schon?“. Exemplarisch soll es in diesem Blog zum einem um die Begriffe „Digital Twin“ und vor allem „APC“ und deren Bedeutung gehen. Und zum anderen geht es um die Frage, ob ein „APC“ ein „Digital Twin“ ist.

Weiterlesen

Mit Beharrlichkeit autonom 

Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Information Retrieval oder auch Data Mining – das sind alles Schlagworte, die im Zusammenhang mit autonomen Systemen innerhalb der Prozessindustrie fallen. Sind die autonomen Systeme die Zukunft in der Prozessindustrie und somit praktisch der nächste Schritt jenseits der Automatisierung? Dass ich in genau diesem Umstand den Beginn eines Wandels in der Automatisierung sehe, der hin zu industriellen autonomen Systemen geht, habe ich bereits in meinem vorherigen Post geschrieben. Aber was stimmt eigentlich so zuversichtlich, dass diese Transformation tatsächlich stattfinden wird?

Weiterlesen

Machen Sie die digitale Transformation in der Prozessindustrie

Zehn Jahre wird nun über digitale Transformation, die sogenannte Industrie 4.0 gesprochen. Was damals als ein Zukunftsprojekt zur umfassenden Digitalisierung begann, findet mittlerweile als Transformation in der gesamten Gesellschaft statt und etabliert sich darüber auch in der Industrie. Gerade die vergangenen zwölf Monate haben noch einmal einen enormen Schub in diese Richtung gegeben. So hat die Pandemie beispielsweise die digitale Kommunikationsstrategie von Unternehmen im weltweiten Durchschnitt um sechs Jahre beschleunigt. Die digitale Transformation bietet Chancen in allen Bereichen von Unternehmungen, um sich in der Welt der rasch wechselnden Märkte und Technologien anzupassen und weiterzuentwickeln. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der digitalen Technologien eröffnet neue Möglichkeiten in der Forschung und Entwicklung, aber auch in den Bereichen Engineering, Marketing, Sales und Services bis hin zu Logistik und Wertschöpfungsketten. Begleiten Sie uns hier auf diesem Blog mit weiteren Themen zur digitalen Transformation in der Prozessindustrie. Lesen Sie, wie sich der Unterschied zwischen Automatisierung und Autonomie darstellt und über Reifegradmodell, NAMUR open Architecture, Flexible Produktion und Anwendungsfällen von Digitalen Zwillingen.

Weiterlesen