Das ISA100 WirelessTM Gateway-Modul von Yokogawa​​​​​​​

Ideal für kleinere Wireless-Feldsysteme: 
Das ISA100 WirelessTM Gateway-Modul von Yokogawa

Die Yokogawa Electric Corporation hat ein ISA100 WirelessTM Gateway-Modul für die drahtlose Feldkommunikation entwickelt, das die Funktionen eines Zugangspunkts und eines Gateways inte-griert. Das Gateway-Modul, das im November auf den Markt kam, ist klein, kompakt und einfach einzurichten – und eignet sich ideal, um kleinere Wireless-Feldsysteme im Upstreambereich zu errichten sowie für weitere Anwendungen, bei denen Daten typischerweise von einer geringen An-zahl an Geräten erfasst werden, die geografisch weit verteilt sind.

Produktmerkmale
1. Kleiner Formfaktor
Das neue Gateway-Modul ist in der Lage, gleichzeitig als Zugangspunkt und Gateway zu fungieren, da es über ein drahtloses Feldkommunikationsmodul FN110 mit integriertem Gateway verfügt. In seiner ursprünglichen Konfiguration ohne das Gateway wird das Modul FN110 in drahtlosen Feld-geräten verbaut und dient lediglich als Antenne. Die Abmessungen des FN110 sind geblieben: Durchmesser 23 mm,  Länge 90 mm. In Kombination mit einem Schnittstellenadapter LN90, der mit einem Netzteiladapter und einer Hostsystem-Kommunikationsschnittstelle ausgestattet ist, kann das neue Gateway-Modul über das universelle Modbus-Kommunikationsprotokoll RS-485 bis zu 20 drahtlose Feldgeräte mit einem Host-Controller oder anderen Geräten verbinden.

2. Einfache Einrichtung
Für die Einrichtung dieses Gateway-Moduls sind nur wenige Voraussetzungen erforderlich. Es muss eine direkte Sichtverbindung zwischen den drahtlosen Sensoren und dem Gateway-Modul bestehen, um das Hostsystem anzubinden. Auch Techniker ohne Erfahrung mit Wireless-Systemen können dieses System problemlos einrichten.

3. Niedriger Stromverbrauch
Dieses kompakte Modul verbraucht nur 0,3 Watt Strom.


Entwicklungshintergrund 
Mit Wireless-Feldsystemen können Feldgeräte drahtlos mit Hostsystemen kommunizieren, die Funktionen wie z.B. die Überwachung und Steuerung von Anlagenabläufen ausführen. Es müssen heute immer mehr Daten erfasst werden, um die Produktivität und die Sicherheit von Prozessanla-gen und anderen Industrieanlagen verbessern zu können. Hier ist der Bedarf an drahtlosen Feldgerä-ten besonders groß, da ihre Installation kostengünstiger ist und sie sich auch an Stellen installieren lassen, die mit herkömmlichen verdrahteten Geräten nicht zugänglich sind.

Im Juli 2010 brachte Yokogawa die ersten ISA100-konformen drahtlosen Feldgeräte weltweit auf den Markt. Seitdem hat das Unternehmen sein Portfolio an Wireless-Produkten um Feldgeräte zur Messung von Durchfluss, Temperatur, Druck und Vibration und um Gateways und Adapter erwei-tert, mit denen auch herkömmliche Feldgeräte drahtlos kommunizieren können.

ISA100-konforme Wireless-Systeme sind schnell und zuverlässig und können Geräte miteinander verbinden, die geografisch weit verteilt sind. 


Wichtigste Zielmärkte 
- Prozessanlagen in der Öl- und Gasindustrie, der petrochemischen Industrie, der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Zellstoff- und Papierindustrie, der Lebensmittelindustrie, der Eisen- und Stahlindustrie etc.
- Öl- und Gasförderanlagen im Upstreambereich (Erschließung von Gas- und Ölfeldern / Öl- und Gasproduktion)


Über Yokogawa
Yokogawa unterhält ein weltweites Netzwerk von 113 Unternehmen an Standorten in 60 Ländern. Das Unternehmen hat sich seit seiner Gründung 1915 auf zukunftsweisende Forschung und innovative Produkte spezialisiert. Industrielle Automatisierung, Test- und Messausrüstung sowie innovative Nischen-Produkte wie z.B. für die Gesundheits- und Luftfahrttechnologie sind die Hauptgeschäftsfelder von Yokogawa. Die wichtigsten Zielmärkte der industriellen Au-tomatisierung sind die Öl- und Gasindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie, die Energieindustrie, die Eisen- und Stahlindustrie, die Zellstoff- und Papierindustrie sowie die Lebensmittelindustrie. 
Etwa 200 Mitarbeiter der europäischen Yokogawa-Organisation sind an verschiedenen Produktions- und Vertriebs-standorten in Deutschland und am Sitz der Yokogawa Deutschland GmbH in Ratingen beschäftigt; mehr als 70 Au-tomatisierungs-, Elektrotechnik- und Verfahrensingenieure arbeiten bei Yokogawa Deutschland an der Konzeption, Planung und Umsetzung von Automatisierungslösungen. In Europa besitzt Yokogawa einen eigenen Vertrieb sowie eigene Service- und Engineering-Organisationen. Yokogawa Europe B.V. wurde 1982 als Zentrale für Europa in Ame-rsfoort, NL, gegründet.

Weitere Informationen zu Yokogawa finden Sie unter http://www.yokogawa.com/de/.

Pressekontakt: Chantal Guerrero, Tel.: 02102-4983-134, chantal.guerrero@de.yokogawa.com
Yokogawa Deutschland GmbH, Broichhofstr. 7-11, D-40880 Ratingen
 

Verwandte Industrien

  • Upstream

    The upstream industry includes offshore and onshore activities including wellhead automation, fractionation, completion, and separation to recover and prepare underground or underwater crude oil and natural gas.

    As petroleum is brought to the surface, it must be separated prior to transport. Primary and secondary separation stages commonly distribute gas flow, water flow, and oil flow in three phase separation. Gas movement requires pipeline and can include a fractionation process in the upstream stage prior to movement. Liquids can be placed into a tanks or pipelines and sent for processing, requiring accurate level measurements.

    Mehr anzeigen
  • Chemical

    Chemical plants rely on continuous and batch production processes, each posing different requirements for a control system. A continuous process calls for a robust and stable control system that will not fail and cause the shutdown of a production line, whereas the emphasis with a batch process is on having a control system that allows great flexibility in making adjustments to formulas, procedures, and the like. Both kinds of systems need to be managed in available quality history of product, and to be able to execute non-routine operations. With its extensive product portfolio, experienced systems engineers, and global sales and service network, Yokogawa has a solution for every plant process.

    Mehr anzeigen
  • Pulp & Paper

    The paper and pulp industry is highly competitive and must meet ever-changing market needs. Yokogawa helps realize energy-efficient plants which are globally sustainable.

    Mehr anzeigen
  • Food & Beverage

    In the food manufacturing industry, in addition to the conventional challenges of achieving both "ensuring food security and safety" and "cost reduction," manufacturers are also working to cope with infectious diseases and labor saving.
    YOKOGAWA supports manufacturers to create comfortable workplaces by working closely, coping with challenges together, and proposing ideal factories suitable for operations.

    Mehr anzeigen
  • Iron & Steel

    In the iron and steel industry, it is crucial to improve the quality of not only products but also manufacturing and operation technologies, as well as to address environmental and energy-efficiency issues. Yokogawa helps customers to create the ideal plant and evolves with them for mutual growth.

    Mehr anzeigen
  • Pharmaceutical

    The pharmaceutical industry currently faces a major challenge in taking full advantage of the opportunities presented in large emerging markets. Now, more than ever, pharmaceutical companies need to introduce lean manufacturing techniques that will enhance profitability. As one of the world's leading industrial automation suppliers, Yokogawa is committed to delivering the best possible solutions for your best manufacturing practices.

    Mehr anzeigen
  • Petrochemical

    Petrochemical companies’ needs are extremely diverse. To come out ahead in today’s highly competitive marketplace, producers are striving to improve quality and productivity. Yokogawa provides tailor-made solutions for these needs based on its long and wide-ranging experience in this field.

    Mehr anzeigen

Zugehörige Produkte & Lösungen

  • Drahtlose Feldinstrumentierung

    Drahtloslösungen zeichnen sich durch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten aus. Der Investitionsaufwand für die eigentliche Infrastruktur ist geringer. Dennoch können auf diese Weise deutlich wertvollere Einblicke in den Anlagenbetrieb gewonnen werden.

    Mehr anzeigen
  • YFGW710 Field Wireless Integrated Gateway

    YFGW710 Field Wireless Integrated Gateway comply to the wireless communications standard ISA100.11a for industrial automation of International Society of Automation (ISA), and relays ISA100 Device data to the system via integrated backbone router. Single unit of YFGW710 has integrated functions of backbone router, system manager, security manage, and gateway.

    Mehr anzeigen

Top