Mehrkanal-4-Leiter-Analysator FLXA402

Der FLXA402 bietet mehrere Anschlussmöglichkeiten und somit mehr Flexibilität ohne mehrere Analysatoren einsetzen zu müssen. Dieser 4-Leiter-Analysator umfasst ein Farb-HMI und einen einfach zu bedienenden Touchscreen mit einer unkomplizierten Menüstruktur in 9 Sprachen für eine einfache und effiziente Einrichtung und Konfiguration.

Der modular konstruierte FLXA402 bietet zahlreiche Messmöglichkeiten mit dem entsprechenden Sensormodul zur Auswahl einschließlich pH/ORP, spezifischer Widerstand/spezifische Leitfähigkeit (SC), induktive Leitfähigkeit (ISC), Konzentration in Prozent, Gelöstsauerstoff (DO) und 4-20-mA-Eingang. Die Möglichkeit von Messungen mit zwei Sensoren bietet zusätzliche Funktionalität wie etwa eine benutzerdefinierbare Berechnung von Werten.

Merkmale des FLXA402

Unterstützung von bis zu fünf Sensoren

Der FLXA402 kann mit bis zu fünf Sensoren für unterbrechungsfreie Messungen auch während Wartungsarbeiten verbunden werden. Die Multisensor-Messung bietet zusätzliche Funktionen einschließlich diverser berechneter Daten sowie die Option zur Programmierung des Analysators als redundantes System.

Erweiterte Funktionen

Mit FLXA402 kann ein Analysator pH/ORP, konduktive Leitfähigkeit (SC), induktive Leitfähigkeit (ISC) und Gelöstsauerstoff (DO) messen und optische Gelöstsauerstoffsensoren mit Selbstdiagnosefunktionen verwenden. Zusätzliche Funktionen:

  • Kontinuierliche Messung von Sensorimpedanz, Asymmetriepotenzial und Steigung sowie kontinuierliche Überwachung auf Verschmutzung/Beschädigung der Elektroden, Burnout und Absinken des Messflüssigkeitsstands (z. B. pH-Analysator)
  • Online-Sensor-Wellnessprüfung für die vorausschauende Wartung

Expert Guide: Gut ablesbarer Touchscreen für bessere Bedienbarkeit

Der Analysator der FLEXA-Serie bietet verbesserte Bedienbarkeit mit intuitiver Touchscreen-Bedienung, gut ablesbarer Anzeige und benutzerfreundlichen Meldungen in 9 Sprachen. Die Anzeige des Sensorstatus und der geschätzten verbleibenden Zeit bis zur Wartung erhöhen die Effizienz. Der interaktive Bildschirm befindet sich in einem robusten Aluminium-Druckgussgehäuse.

Erweiterte Flexibilität: Modulares Design für mehr Skalierbarkeit

Der Analysator der FLEXA-Serie zeichnet sich durch eine modulare Bauweise mit austauschbaren Sensormodulen aus, sodass sich eine Vielzahl von Systemen realisieren lässt. Bis zu fünf Sensoren können an den FLXA402 angeschlossen werden, was Investitions- und laufende Betriebsausgaben reduziert.

Zukunftssicher

Der Trend in der Industrieautomation geht zu SMART-Produkten und im Zuge dieser Entwicklung werden immer mehr analoge Sensoren durch digitale SMART-Produkte ersetzt. Dieser Wandel kann sich auf den Betrieb Ihrer Anlagen auswirken und Zeit für die vollständige Umsetzung benötigen.

Der FLXA402 ist nicht nur ein eigenständiger und leistungsstarker Analysator, sondern auch in die neue Yokogawa SENCOM 4.0-Plattform als SMART-Sensorsystem integriert, das die Wartung und Kalibrierung im Feld vereinfacht. Mit der SENCOM 4.0-Plattform kann ganz einfach ein Upgrade auf ein SMART-Produkt der nächsten Generation erfolgen. Dies ist jederzeit mit geringen Auswirkungen auf den Betrieb möglich.

Datenmobilität

Die einfache Datenübertragung mittels einer SD-Karte oder Ethernet und die Möglichkeit der Fernwartung ermöglichen eine detaillierte Prozessanalyse. 

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top