Seminare

Weiterbildung in der Automatisierungstechnik:

In einem Industriesektor, in dem die Anforderungen immer komplexer werden, geht es nicht allein um Technologie: Es geht vor allen Dingen darum, Menschen dabei zu helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Konzept unserer Seminare ist es, das Bedien-, Wartungs-und Engineering-Personal mit automatisierungsspezifischen Anwendungen und Produkten vertraut zu machen. Außerdem bieten wir Weiterbildung zu aktuellen und neuen Entwicklungen in der Automatisierungstechnik, wie z.B. Automation Security oder zu speziellen Verfahren im Bereich Batch.

Training ist neben Weiterbildung auch Motivation.

Motivierte Mitarbeiter sind der Schlüssel zum langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Wir freuen uns darauf, Ihre Mitarbeiter schulen und motivieren zu dürfen.
Die Inhalte unserer Trainings und Weiterbildungen wurden speziell anhand der Anforderungen an eine moderne Automatisierungslandschaft in der Prozessindustrie entwickelt.
Je nach Kenntnisstand bieten wir unterschiedliche Seminare an: Basisseminare oder Seminare für Fortgeschrittene. Bei einzelnen Weiterbildungen handelt es sich um einzeln buchbare Module, die aufeinander aufbauen.
Außerdem erstellen wir Ihnen gerne individuelle Angebote für Workshops mit kundenspezifischen Inhalten.
Sie können sich hier über die einzelnen Seminare informieren. 

Ihre Buchungsanfrage richten Sie gerne an jederzeit an Susann Stefan (Telefon: +49 2102 4983 655) oder kontaktieren Sie uns per E-Mail: training.ratingen@de.yokogawa.com.

Warum ist Weiterbildung in der Automatisierungstechnik so wichtig?

Die Automatisierungstechnik ist ein Fachgebiet der Ingenieurwissenschaften und hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt. Wir helfen Ingenieuren in der Automatisierung immer „up-to-date“ zu bleiben. Denn die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter im Bereich Automatisierungstechnik zahlt sich aus: Mehr Wissen bedeutet mehr Optimierung, das bedeutet wiederum höhere Effizienz der Anlage und somit Einsparung von Kosten. 

  • Prozessleitsysteme sind für die Automatisierung von Anlagen unverzichtbar geworden. Wir bieten Ihnen verschiedene Seminare zu unserem Prozessleitsystem Centum VP inklusive modulbasierter Konfiguration und Online-Alarm-Management.

  • Sicherheit von Maschinen ist ein Teil des Themengebietes Funktionale Sicherheit (engl.: functional safety). Lassen Sie sich zum Functional Safety Engineer oder Functional Safety Technican ausbilden und lernen Sie unsere Seminare zur Sicherheitsgerichteten Speicherprogrammierbaren Steuerung kennen!

  • Es gibt verschiedene Feldbussysteme für unterschiedliche Anwendungen, die sich in der Komplexität und in den Anwendungsmöglichkeiten unterscheiden. Erfahren Sie in unseren Seminaren, welche Art von Feldbus wo und wann eingesetzt wird. 

  • Diese Schulung zeigt Ihnen, wie Sie effektives Plant Asset Management durchführen können. Die Schulung richtet sich an Techniker und Ingenieure, die für die Wartung und Instandhaltung einer Produktionsanlage verantwortlich sind.

  • In einem lernorientierten, interaktiven Umfeld wird das Scannen, Testen, Hacken und Schützen der eigenen Systeme vermittelt. Durch Hands-On-Übungen erwerben Sie mit den anderen Teilnehmern eingehende Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit aktuellen Sicherheitssystemen.

  • In dieser Weiterbildung erfahren die Teilnehmer alles rund um das Thema Registriertechnik: Parametrierung, Inbetriebnahme der Registriertechnik am Recorder, Umgang mit Konfigurationssoftware als auch Spezialkenntnisse zu der Software MCPS 7 (Multi Channel Process System).

  • Wir sind die PAT-Spezialisten! Besuchen Sie eines unserer Seminare zu: pH-Analyse online, Leitfähigkeitsmessung, Messung in-Situ online und verteilte Temperaturmessung mit Lichtwellenleitern. 

  • Dieses Seminar vermittelt strukturelle und fundierte Grundlagen aus dem Bereich der Prozessleittechnik. Schwerpunkt: Konfiguration von rezepturgebundenen, sequenziellen Funktionalitäten. Außerdem: Prinzipien & Prozeduren zur Erstellung eines Batch Models nach S88.

  • Neben dem Prozessleitsystem wird oft das PIMS (Prozess-Informations-Management-System) genutzt. Der große Vorteil des PIMS ist es, dass sich aktuelle und historische Daten gleichzeitig nutzen lassen- und zwar ohne Eingriff in den laufenden Prozess. Und zur Energieverbrauch-Kontrolle.

  • Insbesondere bei An- und Abfahr-Prozeduren, Produkt- oder Lastwechseln gibt es Optimierungspotenziale, die nur mit der entsprechenden Software identifiziert werden können. Erfahren Sie in unseren Seminaren, welche Software und wie sie Automation weiterhin optimieren kann!

  • Hierbei handelt es sich um ein Basis-Seminar zur Prozessautomatisierung. Neben der Erklärung über den Einsatz von Produktions- und Prozessleitsystemen werden die Vorteile eines ganzheitlichen, integrierten und nachhaltigen Automatisierungskonzepts erläutert. 

  • Mit einem umfassenden Seminarangebot orientiert sich der Explosionsschutz-Experte R. STAHL an den aktuellen Entwicklungen. In den Seminaren stehen neben der Wissensvermittlung auch praktische Übungen und der fachliche Austausch auf dem Programm.

  • Wir unterstützen Sie im Design-Thinking-Workshop dabei, die für Sie passenden Chancen der aufkommenden Innovationswellen zu erkennen und diese zielgerichtet in Ihr Unternehmen einfließen zu lassen.

Experten, die Sie zum Experten machen.

Unsere Trainer kennen sich aus: In der Theorie und vor allen Dingen in der Praxis.
Durch ihre jahrelange Erfahrung in unterschiedlichsten Projekten und durch die Zusammenarbeit mit internationalen Kunden aus verschiedensten Industriezweigen, verfügen Sie nicht nur über wissenschaftlich fundiertes Wissen, sondern kennen auch die Herausforderungen im Arbeitsalltag.
Unsere Trainer vermitteln Ihnen auf eine klare, verständliche und zugleich lebendige Art und Weise ihr Fachwissen. Darüber hinaus werden sie Sie voraussichtlich mit dem ein oder anderen Trick oder Kniff überraschen. Selbstverständlich werden offene und individuelle Fragen direkt während des Seminars besprochen und geklärt.
Unseren Trainern ist es wichtig, dass Sie nach dem Seminar mit Know-How und zugleich frischen Ideen, die Sie sofort praktisch umsetzen können, in Ihr Unternehmen zurückkehren.

 

Hier lernen Sie einige unserer Trainer kennen:

 

Markus Kreuz

 

Markus Kreuz - Lead Engineer

führt Projekte mit der Spezialisierung auf Batch Applikationen. Hier verantwortet er den gesamten Prozess der Planung als auch der Umsetzung. Vor seinem Einstieg bei Yokogawa studierte er Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik. In den letzten 9 Jahren programmierte er verschiedenste Leitsystem-Applikationen und führte Engineering für Kunden aus, insbesondere in den Branchen Pharma & Chemie sowie Terminal (Logistik) für Öl und Chemie. Bei Yokogawa hält er unter anderem die Seminare zum Thema Batch-Control.

Sandra Wagner

Sandra Wagner - Lead Engineer

ist spezialisiert auf das Themengebiet „Funktionale Sicherheit“ mit einem Fokus auf die Sicherheitsgerichtete Steuerung. Seit über 10 Jahren ist sie für die Yokogawa Deutschland GmbH tätig und ist zertifiziert als  Functional Safety Engineer (TÜV Rheinland, #4685/12, SIS). Sie verantwortete bereits zahlreiche Projekte, unter anderem hinsichtlich System-Design, SIL Kalkulation, Engineering, Validierung, Inbetriebnahme und der Erweiterung von Hardware und Software. Neben den Schulungen zur Sicherheitsgerichteten Steuerung von Yokogawa, gestaltet sie individuelle Workshops nach Kundenwunsch, wie z.B. Projektierungstraining oder Functional Safety Management.

Trainer Sascha Goelz

Sascha Gölz - Application Consultant

ist verantwortlich auf die Planung und Umsetzung von Engineering Projekten. Außerdem ist er spezialisiert auf Sales und Service für Analysenprojekte, insbesondere für Gaschromatografen. Seit 5 Jahren ist er bei Yokogawa tätig. Zuvor war er u.a. in einem Industriepark als Teamleiter verantwortlich für das gesamte Analysenportfolio in Betrieben der Pharma- Chemie- und , Ver- und Entsorgungsindustrie. In seinen Seminaren im Bereich Analysenmesstechnik profitieren die Teilnehmer von seiner über 25-jährigen Berufserfahrung und seinem breiten Wissensspektrum in diesem Gebiet. 

 

Unsere Zertifizierungen

ISO 9001 ISO 27001

      

Verbände

Empfehlungen und Richtlinien folgender Verbände schließen wir in unsere Schulungen mit ein:
ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie
NAMUR – Interessengemeinschaft Automatisierungstechnik der Prozessindustrie
VDI Verein Deutscher Ingenieure

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top