Plant Information Management System

Es ist kein Geheimnis, dass Werksdaten den Grundstein für sämtliche Lösungen im Bereich der Verfahrenstechnik legen. Alleine aus diesem Grund muss eine Möglichkeit geschaffen werden, mit der Daten mühelos erfasst werden und jederzeit zugänglich sind, um auf diese Weise langfristige Verbesserungen bewirken zu können. Die auf offenen Standards basierende Data Historian- und PIMS-Lösung von Yokogawa erfasst mühelos sämtliche Daten und liefert somit ein wertvolles Informationsfundament. Das Alleinstellungsmerkmal unserer Lösung besteht darin, im Vergleich zu den auf dem Markt erhältlichen Alternativen deutlich geschmälerte Implementierungskosten zu bieten.

Kundenherausforderungen

Sicher gespeicherte und jederzeit abrufbare Informationen

Handfeste Verbesserungen lassen sich nur dann erzielen, wenn die gesammelten Werksdaten jederzeit abrufbar sind. Um von einem Werk aus auf die enormen Datenmengen zugreifen und die Informationen effektiv nutzen zu können, bedarf es eines Systems, das die gesammelten Daten zeitnah und vor allem kompakt und nachvollziehbar für den Benutzer abbildet.

Ein PIMS-System fügt sich nahtlos in die vorhandene Infrastruktur ein und liefert Managern, Ingenieuren und Bedienern immer genau die Informationen, die für ihren jeweiligen Aufgabenbereich relevant sind.

Unsere Lösungen

Exaquantum/PIMS

Die PIMS- und Historian-Lösung von Yokogawa fußt auf einer engen Integration von Exaquantum in unser CENTUM VP-Prozessleitsystem (Distributed Control System, DCS). Exaquantum konzentriert sich geschäftsorientiert auf die unternehmensweite Integration von Produktionsdaten und liefert betriebliche Informationen für das gesamte Unternehmen – sowohl auf regionaler als auch auf globaler Ebene. Mit Exaquantum profitiert Ihr Unternehmen von aussagekräftigen Werksdaten, die ein effektives Management der geschäftlichen und prozesssteuerungsrelevanten Bereiche ermöglichen. Durch die Integration von Informationen schließt es die Lücke zwischen Geschäftssystemen und Prozessautomatisierung, um wiederum Ihren komplexen und ständig wechselnden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden.

Hauptmerkmale

  • Einfache unternehmensweite Datenverteilung
  • Werksdaten werden aufgewertet und im ganzen Unternehmen genutzt
  • Daten können von mehreren Prozessleitsystemen abgerufen werden
  • Bereitstellung einer langfristigen Anlagenhistorie
  • Durch Events ausgelöste Verarbeitung der Daten in Geschäftsinformationen
  • Zeitaufgelöste Eventhistorie
  • Integrierte Plattform – Exaquantum läuft unter Microsoft Windows und nutzt Technologien nach Branchenstandard

Kundenvorteile

Erweiterte DCS-Funktionalität, größere Handlungsfreiheit für Bediener und verbesserte betriebliche Entscheidungsfindung

Hierfür werden betriebliche Daten aus allen Unternehmensbereichen integriert und in nutzbare, hochwertige Geschäftsinformationen umgewandelt. Diese unterstützen die wichtige Entscheidungsfindung des Unternehmens.

Unsere Lösungen bieten Geschäftsvorteile in den Bereichen Kohlenwasserstoffe, Zellstoff und Papier, Energie und Versorgung, Chemie, Pharmazie, Lebensmittel und Getränke, Fertigung und weiteren Verarbeitungsindustrien mit kontinuierlicher Herstellung oder Batch-Verarbeitung.

 

Übersicht:

Yokogawa provided an integrated and comprehensive solution for ethylene cracking process optimization.

SMOC APC controller improved control level of ethylene cracking unit and reduced operators workload.

Industrien:
Übersicht:
  • Yokogawa provided control solutions for expansion project in sugar and bio-energy plant.
  • Consolidated central control room was designed for safe, comfortable, and efficient work environment.

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top