CTR-002 - PLS - Ablaufketten

Dieses Training baut auf den Grundlagen der Prozessleittechnik und der Konfiguration des Produktions- und Prozessleitsystems CENTUM VP aus dem Training CTR-001 - PLS - Konfiguration auf, wobei der Schwerpunkt auf der Konfiguration umfangreicher Ablaufsteuerungen liegt. Sie befassen sich mit dem Sequential Function Chart für Ablaufketten und der SEBOL-Sprache (Sequential and Batch Oriented Language). Nach Abschluss des Trainings sind die Teilnehmenden in der Lage, sequenzielle Abläufe in bestehenden PLS-Applikationen zu erstellen, komplexe Störungen ursächlich zu erkennen und eine Lösung herbeizuführen.

Details

  • Kurze Aufarbeitung des Grundwissens des Seminars CTR-001 - PLS - Konfiguration
  • Planungsmodelle sequenzieller Prozesse
  • Grundlagen von SEBOL
  • Konfiguration von SFC's (Sequential Function Charts) mit dem PLS
  • Fehlerbehebung

Zielgruppe

Ingenieure und Techniker, die für den Entwurf, die Installation und die Wartung integrierter Regelsysteme von Prozessanlagen verantwortlich sind.

Voraussetzungen

Teilnahme am Training CTR-001 PLS - Konfiguration oder umfangreiche Erfahrung im Konfigurieren von CENTUM VP

Buchungsinformationen

Training

CTR-002-PLS-Ablaufketten (SEBOL)

Dauer

3 Tage

Daten

Online/Ratingen

Preis

 

Kontakt & Buchung

Trainingscenter Ratingen
Yokogawa Deutschland GmbH
Telefon: +49 (0) 2102-4983-633
E-Mail:
YEF-G-Training.Ratingen@yokogawa.com 

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?

Kontakt

Top