Analysator-Lösung für Petrochemie: Yokogawa liefert 75 Prozess-Gaschromatografen in den Oman

Yokogawa Electric Korea hat den Auftrag zur Lieferung einer Analysator-Paketlösung für den Liwa Plastics Industriekomplex erhalten. Dieser Komplex wird gegenwärtig für das größte staatliche Raffinerie- und Petrochemieunternehmen in Oman, „Oman Oil Refineries and Petro-leum Industries Company“ (Orpic), errichtet.
Der Liwa Plastics Industriekomplex entsteht im Industriegebiet Sohar am Golf von Oman im Norden des Sultanats. Die Bestellung für das petrochemische Großprojekt umfasst 15 Analysa-torgehäuse und die zugehörigen Analysesysteme bestehend aus Prozessanalysatoren und Probe-nahmegeräten. Der Kunde ist ein Joint Venture der Chicago Bridge & Iron Company N.V. (CB&I, einem großen US-amerikanischen Bauunternehmen) und der CTCI Corporation (einem bedeutenden taiwanischen Ingenieurunternehmen); er ist verantwortlich für die Detail-Planung und Kontrolle, das Beschaffungswesen, die Ausführung der Bau- und Montagearbeiten (EPC) eines Naphtha-Crackers mit einer Kapazität von ca. 800.000 t/Jahr und der damit verbundenen Versorgungseinrichtungen für den Petrochemie-Komplex. 


Für die Analysesysteme für diesen Steamcracker und die Versorgungseinrichtungen außerhalb des Betriebsgeländes werden die Prozess-Gaschromatografen GC8000 von Yokogawa einge-setzt: zur Trennung der Mischgase und flüchtigen Flüssigkeiten in ihre einzelnen Bestandteile und zur Messung ihrer Konzentrationen. 


Insgesamt wurden 75 Prozess-Gaschromatografen bestellt – für Yokogawa die bislang größte Bestellung des GC8000 für ein Einzelprojekt.
Yokogawa Electric Korea trägt die alleinige Verantwortung für die 
- Fertigung der Analysatorgehäuse
- die Systemintegration und 
-die Inbetriebnahmeleistungen vor Ort. 

Da sowohl Yokogawa Electric International als auch Yokogawa Europe Solutions B.V. über weitreichende Erfahrungen im Bau von Analysatorgehäusen verfügen, wird 
- Yokogawa Electric International das Engineering, die Bereitstellung und die Inbetrieb-nahme übernehmen während 
- Yokogawa Europe Solutions B.V. die Projektausführung unterstützen wird.

Die Lieferung der Analysatorgehäuse ist für das dritte Quartal 2018 geplant, die Inbetriebnah-me des Liwa Plastics Industriekomplexes für das erste Quartal 2020.
 

Weitere Infos über die Prozess-Gaschromatografen finden Sie hier.

Über Yokogawa
Yokogawa unterhält ein weltweites Netzwerk von 114 Unternehmen an Standorten in 59 Ländern. Das Unter-nehmen hat sich seit seiner Gründung 1915 auf zukunftsweisende Forschung und innovative Produkte spezia-lisiert. Industrielle Automatisierung, Test- und Messausrüstung sowie innovative Nischen-Produkte wie z.B. für die Gesundheits- und Luftfahrttechnologie sind die Hauptgeschäftsfelder von Yokogawa. Die wichtigsten Zielmärkte der industriellen Automatisierung sind die Öl- und Gasindustrie, die chemische und pharmazeuti-sche Industrie, die Energieindustrie, die Eisen- und Stahlindustrie, die Zellstoff- und Papierindustrie sowie die Lebensmittelindustrie. 
Etwa 200 Mitarbeiter der europäischen Yokogawa-Organisation sind an verschiedenen Produktions- und Vertriebsstandorten in Deutschland und am Sitz der Yokogawa Deutschland GmbH in Ratingen beschäftigt; mehr als 70 Automatisierungs-, Elektrotechnik- und Verfahrensingenieure arbeiten bei Yokogawa Deutsch-land an der Konzeption, Planung und Umsetzung von Automatisierungslösungen. In Europa besitzt Yokoga-wa einen eigenen Vertrieb sowie eigene Service- und Engineering-Organisationen. Yokogawa Europe B.V. wurde 1982 als Zentrale für Europa in Amersfoort, NL, gegründet.

Weitere Informationen zu Yokogawa finden Sie unter http://www.yokogawa.com/de/.

Pressekontakt: Chantal Guerrero, Tel.: 02102-4983-134, chantal.guerrero@de.yokogawa.com
Yokogawa Deutschland GmbH, Broichhofstr. 7-11, D-40880 Ratingen
 

 

 

Zugehörige Produkte & Lösungen

Analysensysteme

Integrierte Prozessanalysensysteme bieten Lösungen zur Messung von Gasen und Flüssigkeiten. Damit tragen sie zur Veredelung von Produkten, zur Steigerung der Prozesseffizienz wie auch zur Sicherheit bei.

Prozessgaschromatograf GC8000

Der GC8000 verfügt über einen integrierten, farbigen 12-Zoll-Touchscreen, der die Bedienung erheblich vereinfacht. Nur durch Berühren des Bildschirms kann der Techniker auf sämtliche Analyseparameter und Messergebnisse zugreifen, die in Form von leicht verständlichen farbigen Grafiken dargestellt werden.

 

Prozessgaschromatografen

Prozessgaschromatografen dienen dazu, die Gasphase in Industrieprozessen in einzelne chemische Verbindungen aufzutrennen und diese anschließend zu analysieren.

 
Top