Druckmessumformer

Druckmessumformer werden eingesetzt, um Druck oder Füllstand von Gasen und Flüssigkeiten in industriellen Prozessen zu messen. Die Ausgangswerte werden einem Kontrollsystem übermittelt. Präzise und stabile Messwerte garantieren sicheren, zuverlässigen und gewinnbringenden Betrieb.

Die leichten, kompakten, intelligenten und nutzerfreundlichen Instrumente von Yokogawa liefern hervorragende Ergebnisse. Zugleich vereinfachen sie in jeder Hinsicht Handhabung, Einrichtung, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung. Sie können diese Instrumente auf einer Bohrinsel oder in einer Raffinerie in der Wüste installieren. Unsere DPharp-Reihe liefert überall präzise, wiederholbare und verlässliche Prozessmessungen.

Erfahren Sie mehr über Druckmessumformer.

Klicken Sie auf „Details“ oder den Link unten, um den folgenden Inhalt anzuzeigen.

  • Relativdruckmessumformer messen den Druck im Verhältnis zum Atmosphärendruck.

  • Als Differenzdruck (DP) bezeichnet man Druckunterschied zwischen zwei Drücken. Differenzdruckmessumformer nehmen den Druck der sogenannten Niederdruckseite als Bezugspunkt und vergleichen ihn mit dem der Hochdruckseite. Die Anschlussöffnungen des Instruments werden entsprechend als Hoch-/Niederdruckseiten gekennzeichnet.

  • Absolutdruckmessumformer messen den Druck relativ zum Absolutdruck. Der Absolutdruck (AP) ist zwangsweise ein positiver Wert.

  • Das Portfolio von Yokogawa umfasst ein vollständiges Sortiment an ISA100-konformen Druckmessumformern. Dabei handelt es sich um Messumformer, die den Differenzdruck, den Absolutdruck und den Relativdruck unter Verwendung einer Vielzahl von verschiedenen Prozessanschlüssen messen können.

  • Genaue Messungen sind eine entscheidende Voraussetzung, damit Ihre Anlage sicher, zuverlässig und gewinnbringend läuft. Füllstandsmessumformer messen den Differenzdruck und ermitteln anhand des Ergebnisses den Füllstand eines Behälters.

  • Der Markt bietet verschiedene Verfahren zur Bestimmung des Massedurchflusses. Eine davon ist der multivariable Druckmessumformer.

  • Das Druckmittlersystem kann zum Messen von Flüssigkeiten, Gas oder Dampfdurchfluss eingesetzt werden oder zum Bestimmen von Füllstand, Dichte und Druck.

  • Um geringe Druckunterschiede bei sehr niedrigen statischen Druckverhältnissen zu messen, werden spezielle Differenzdruckmessumformer für geringe Drücke eingesetzt.

  • Intelligente Differenzdruckmessumformer können mithilfe der Bernoulli'schen Gleichung bestimmen, wieviel Flüssigkeit durch eine Leitung fließt.

Yokogawa produziert elektronische Druckmessumformer seit mehr als vier Jahrzehnten. Wir haben die Industrie revolutioniert und neue Maßstäbe für Druckmessungen gesetzt. 1991 hat mit der Einführung unseres digitalen DPharp-Sensors eine neue Ära begonnen. Die herausragende Leistungsfähigkeit dieser neuen Technologie hat zahlreiche neue Märkte eröffnet. Und Yokogawa führt die digitale Entwicklung fort. Um unseren geschätzten Kunden die besten Druckmesssysteme zu liefern, erweitern wir ständig unsere DPharp-Produktfamilie.

Pressure Transmitter Historical Time Line

Zeitleiste der Entwicklungen von Yokogawa auf dem Gebiet der Drucksensoren

Vergleichstabelle: DPharp-Messumformer der EJX und EJA-Reihe

Eine detaillierte technische Beschreibung finden Sie in den technischen Datenblättern auf der jeweiligen Produktseite.

  EJX-A-Serie EJA-E-Serie
Messgenauigkeit
±0,025 %  
±0,040 %
±0,055 %  
Stabilität
±0,1 % der oberen Messbereichsgrenze über 15 Jahre  
±0,1 % der oberen Messbereichsgrenze über 10 Jahre  
Maximaler Betriebsdruck
250 bar
160 bar  
Messbereichsdynamik
200: 1  
100: 1  
Multisensing
DP, SP
Sicherheit
FMEDA-Bericht
Zertifiziert nach IEC 61508
Ansprechzeit
<90 ms
Nutzer-Linearisierung
10-Punkte-Signal-Charakterisierung
FF Funktionsblöcke
AI (analoge Eingabe)
PID (PID-Regler)
Sonstiges*
FF Link Master
Standard
Erweiterte Diagnose
Detektion verstopfter Impulsleitungen  
Überwachung von Begleitheizungen  
Ausgabe einer Störungsmeldung
Kontaktausgang  
multivariabel
DP, SP, PT, QV und QM  
Drahtlose Kommunikation
ISA100.11a  

* sonstige FB umfassen SC (Signal-Charakterisierung), IT (Integrator), AR (Arithmetik) und IS (Eingabeauswahl).

Ratgeber

    Übersicht:

    Yokogawa’s Local Parameter Setting (LPS) featured in our Pressure Transmitters helps you set 9 parameters without the use of a handheld communicator.

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top