Smart Manufacturing

Smart Manufacturing perfektioniert Aspekte der Fertigungsleistung mittels digitaler Transformation. Yokogawa will neue Werte zur Lösung von Kundenproblemen schaffen und gleichzeitig langfristige Partnerschaften pflegen, um die Ziele unserer Kunden im Bereich Smart Manufacturing zu erreichen. Yokogawa bietet End-to-End-Lösungen, die sich über die gesamte Wertschöpfungskette erstrecken – von der Rohstoffbeschaffung bis zur Produktlieferung. Dabei umfassen diese Lösungen den kompletten Asset-Lebenszyklus von Anlagen und Prozessen: die Planung, die Konstruktion, den Bau, das Hoch- und Herunterfahren von Anlagen bis hin zur Produktion und Fertigung sowie Instandhaltung. Durch die Kombination von fundiertem Fachwissen und mehr als 100 Jahren Branchenexpertise und Erfahrung bei der Entwicklung von Lösungen für die Produktionsautomatisierung kann Yokogawa auf eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Optimierung des Asset-Lebenszyklus, der Produktion und des gesamten Supply-Chain-Managements zurückblicken. Yokogawa ordnet Smart Manufacturing in fünf einzelne Bereiche ein, wie in der Abbildung unten dargestellt. 

Business Scope of Smart Manufacturing

Geschäftsumfang des Smart Manufacturing

Betriebsmanagement

Das Betriebsmanagement von Yokogawa stellt ein umfassendes Paket kundenorientierter Lösungen dar, die auf der Grundlage langjähriger Erfahrung und des von uns erworbenen Wissens aus zehntausenden von Automatisierungsprojekten entwickelt wurden. Es ist graduell auf alle Prozessanlagen mit verschiedenen Reifegraden anwendbar.

Produktionsoptimierung

Durch Visualisierungen und Stabilisierungen (pro Einheit) erreicht Yokogawa Energieeinsparungen und verbessert somit die betriebliche Effizienz. So trägt Yokogawa zur Gewinnsteigerung beim Kunden bei. Die Kombination aus Best Practice und neuester digitaler Technologie ermöglicht die Optimierung der gesamten Anlage und des Lebenszyklus, wodurch die Produktivität noch weiter gesteigert wird.

Supply-Chain-Management

Precision Management ist Yokogawas Ansatz für das Supply-Chain-Management, von den Rohmaterialien und Materialbewegungen bis hin zur Produktlieferung. Precision Management beginnt mit präzisen Messungen, in Kombination mit dem Echtzeit-Management der Materialbewegungen und der vollständigen Digitalisierung, vom Kundenauftrag bis hin zu den Prozessen der Rechnungslegung.

Asset-Management

Als vertrauenswürdiger Partner in der Industrie ist Yokogawa für die Zusammenarbeit mit Kunden bekannt. Um einen greifbaren Wert aus den Kunden-Assets sowie Kunden-Asset-Management-Programmen ziehen zu können, werden die Herausforderungen und Möglichkeiten in kleinen Schritten dezidiert aufgeschlüsselt. Aufbauend auf einem besonderen Verständnis für die Ziele unserer Kunden und die kundenseitig akzeptablen Risiken im Hinblick auf die gewünschte Asset-Leistung, glauben wir daran, nur dann und dort zu investieren, wo es am sinnvollsten ist.

Energiemanagement und -optimierung zur Erfüllung der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG – Ziele für nachhaltige Entwicklung)

Die Erzielung von Energieeinsparungen und die Reduzierung von Gasemissionen sind Schlüsselinitiativen bei der Realisierung einer nachhaltigen Gesellschaft. Jedoch reichen sie allein nicht aus. Über eine Vielzahl von Sensoren werden kontinuierlich Daten für Zukunftsprognosen gesammelt. Demgemäß wird zum einen die Gesamtmenge der von der Natur bereitgestellten erneuerbaren Energie der Absorption von Treibhausgasen gegenübergestellt. Zum anderen wird der Energiebedarf in Relation zur Gasemission aufgrund sozialer Aktivitäten ausgewertet. Darüber hinaus werden Simulationen und Planungsinitiativen eingesetzt, um festzustellen, was für den gesamten Zeitraum auf Ebene der jeweiligen Community die beste Lösung darstellt. Dabei kommen beispielsweise Simulationen der Auswirkungen durch eine Anpassung oder Verlagerung des Produktionsbetriebs und/oder eine betriebliche Planung der sozialen Infrastruktur zum Einsatz, um Energie einzusparen und mit dem Rest der Community zu teilen. Diese Initiativen werden nicht nur Netto-Null-Emissionen auf Community-Ebene ermöglichen, sondern auch insgesamt die Entwicklung zu einer Gesellschaft fördern, in der der Prozess der Energieerzeugung, -speicherung und -nutzung optimiert ist, sodass jedermann auf einfache Weise und zu einem vernünftigen Preis Zugang zu Energie hat.

Mehr erfahren 

Für weitere Informationen zu den Smart-Manufacturing-Lösungen von Yokogawa und den Geschäftsbereichen, in denen Smart Manufacturing realisiert werden kann, kontaktieren Sie uns gerne und erfahren Sie mehr über die Herausforderungen, Lösungen und Vorteile des Smart Manufacturing in den Prozessindustrien.

 

 

 

 

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?

Kontakt

 
Top