Datenschutzerklärung

Quick Links zu Datenschutzinformationen:   Kontaktformular      Newsletter     Webinare      Download von Medien

Verantwortlicher

Yokogawa Office Schweiz
Yokogawa Europe Branches B.V., Amersfoort,
Swiss Branch Muttenz
Bahnhofstraße 48 
CH – 4132 Muttenz

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes ist der Schutz personenbezogener Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Informationen, die während der Nutzung unserer Webseite notwendigerweise entstehen, wie z.B. Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung sowie die Übermittlung Ihrer IP-Adresse.

Wir erheben, bearbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anzuwendenden Datenschutzvorschriften.

Als Yokogawa Office Schweiz richten wir unsere Webseiten grundsätzlich an unsere Schweizer und Liechtensteiner Kundschaft sowie an interessierte Personen aus der Schweiz und Liechtenstein. Für Kunden und Webseitenbesucher aus der EU stellt Yokogawa Office Schweiz länderspezifische Webangebote zur Verfügung. Aus diesem Grund unterstehen unsere Webseiten vorrangig dem schweizerischen Datenschutzrecht, insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG). Sofern ausländisches Datenschutzrecht Anwendung findet, wird dieses ebenfalls berücksichtigt, darunter fällt beispielsweise die Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU.

Hier finden sie die Europäischen Datenschutz-Regelungen von Yokogawa.

Im Folgenden möchten wir Sie informieren, welche Informationen wir sammeln, wie wir damit umgehen und für was wir Ihre Daten nutzen.

Speicherung von Daten

Bei einem Besuch der Yokogawa Webseiten werden Besucherdaten gespeichert. Diese erhobenen Daten werden von Yokogawa zu geschäftlichen Zwecken ausgewertet, um die Yokogawa Webseiten an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen und kontinuierlich zu optimieren.

Verwendung von Cookies

Yokogawa verwendet sogenannte "Cookies", kleine Textdateien, die lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers abgelegt werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Innerhalb der Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser, wird erklärt, wie man seinen Browser davon abhalten kann, neue Cookies zu akzeptieren oder schon existierende zu löschen.

Wir empfehlen Ihnen jedoch die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen, da es nur mit Hilfe der Cookies möglich ist, alle Funktionen der Yokogawa Webseiten vollständig zu nutzen.

Hier finden Sie die Cookie-Liste:

Essenzielle Cookies Google Tag Manager Dient zur Steuerung von Google Tools auf der Webseite
Funktionale Cookies Google Analytics
Crazy Egg
Dient zur Analyse des Traffics
Dient zur Visualisierung des Traffics
Social Cookies ./. Dienen zur Anbindung an soziale Netzwerke
Werbe-Cookies Marketo Dienen zur Aussteuerung von Werbung & Remarketing-Maßnahmen

 

Personenbezogene Daten

In diesen Fällen werden personenbezogene Daten erfasst:

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular kontaktieren, werden die von Ihnen eingegebenen Daten gespeichert. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nutzen wir, um Ihre Anfragen zu beantworten, Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu verschiedenen Diensten zu ermöglichen. Sofern Sie uns darüber hinaus weitere personenbezogene Daten mitteilen, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. 

Da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen im Rahmen einer (vor)-vertraglichen Beziehung eine optimale Kunden- und Interessentenbetreuung anzubieten, behalten wir uns vor, Ihre Anfrage in einer zentralen Interessenten- und Kundenbetreuungsplattform sowie vor- und nachgelagerten Systemen für Kundenbindungs- und Vertriebszwecke zu speichern und zu verarbeiten. 

Spezielle Kontaktformulare: z.B. zum Zwecke von Downloads (z.B. Whitepaper, eBooks), Online Service Anforderung

Auf unserer Internetseite bzw. auf Yokogawa Landing Pages sind für verschiedene Inhalte verschiedene Formulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme zu Yokogawa genutzt werden können. Der Nutzer kann über diese Formulare Angebote, weitere Informationen, einen Rückruf oder Dokumente zum Download anfordern, einen Service anfordern und Seminare buchen. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1) Anrede, Titel, Vorname, Nachname
(2) Unternehmen
(3) Postanschrift
(4) E-Mail-Adresse
(5) Telefonnummer
(6) Ihr Informationswunsch (z.B. Angebot, weitere Informationen, Rückruf)
(7) ggf. weitere Angaben zu Ihrem Bedarf und Ihren Interessen

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs die Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Webinare

Als Teilnehmer dieses Webinars werden folgende Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Unternehmen. Diese Daten erheben wir zu organisatorischen Zwecken (Authentifizierung/ Datensicherheit der Teilnehmer) und zur Kontaktaufnahme/ Nachbereitung unseres Webinars. Diese Daten bewahren wir für einen Zeitraum von 6 Monaten auf. Danach werden sie gelöscht. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Die Nutzung Ihrer Anmeldedaten einschließlich Ihrer Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer) zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung). Zur Durchführung unserer Webinare verwenden wir als Plattform Cisco WebEx. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch WebEx sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und die vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Anbieters: https://www.cisco.com/c/de_de/about/legal/privacy-full.html

Newsletter

Zum Bestellen des Newsletters ist mindestens die Eingabe der Email-Adresse erforderlich. Diese, sowie weitere freiwillige Angaben wie Name, Vorname, Adresse etc., werden dann gespeichert. Wir versenden Newsletter nur nach entsprechender Anmeldung, d.h. mit Ihrer Einwilligung auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.
Die Anmeldung erfolgt mittels des sog. Double-Opt-In-Verfahrens, d.h. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden, um die missbräuchliche Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu verhindern. Die Anmeldungen zum Newsletter werden von uns protokolliert, um den Anmeldeprozess und die darin liegende Einwilligung entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Die Protokollierung der Anmeldung und die hierfür notwendige Verarbeitung der bei der Anmeldung von Ihnen eingegebenen Daten erfolgt dementsprechend auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung in den Empfang unserer Newsletter jederzeit widerrufen, z.B. indem Sie sich vom Newsletter abmelden. Einen Abmelde-Link zur Ausübung dieses Rechts finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Wir behalten uns das Recht vor, personalisierte Newsletter zu versenden. Das bedeutet: Durch das Messen und Dokumentieren des Öffnungs- und Klickverhaltens eines einzelnen Abonnenten wird ein Interessensprofil des Abonnenten erstellt. Anhand dieses Interessenprofils können Newsletter für ganz bestimmte Interessenten konzipiert und versendet werden. Dies ermöglicht einen bedarfsgerechten und zielorientierten Empfang von Informationen und erfolgt dementsprechend auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Bei der Versendung unserer Newsletter nutzen wir den Dienst der mailingwork GmbH mit Sitz in Oederan, Deutschland. Die mailingwork GmbH entwickelt und verkauft E-Mail-Marketing und Marketingautomatisierungssoftware für kontenbasiertes Marketing und andere Marketingdienstleistungen und -produkte. Um unsere Newsletter für Sie möglichst interessant zu gestalten, wertet die mailingwork GmbH in unserem Auftrag das Nutzungsverhalten aus, ohne Rückschlüsse auf Ihre Person bzw. Identität zu ziehen. Auf diese Weise können wir z.B. erfahren, wie viele unserer Leser unsere Newsletter geöffnet haben und welche Links besonders häufig aufgerufen wurden. Hierbei kommen marktübliche Technologien, z.B. in unserem Newsletter eingebaute Zählpixel zum Einsatz. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO, nämlich unserem Interesse an der Analyse und inhaltlichen Optimierung unserer Newsletter. 

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und zum Download von Medien

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, zum Download eines Mediums oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. 

Einwilligung

Sollten Sie uns eine Einwilligung in bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge erteilen, ist diese stets zweckgebunden; die Zwecke ergeben sich jeweils aus dem Inhalt der konkreten Einwilligungserklärung. Die Datenverarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Ohne Abgabe der Einwilligung können wir Ihrem von der Einwilligung umfassten Wunsch nicht nachkommen. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hiervon berührt wird. 

Auf Basis der von Ihnen gegebenenfalls erteilten Einwilligungen können die Unternehmen, die in der Einwilligungserklärung aufgeführt werden, die Daten z.B. zur individuellen Kunden- und Interessentenbetreuung verwenden und Sie zu diesen Zwecken über die von Ihnen gewünschten Kommunikationswege kontaktieren. Ihre Daten werden in diesem Rahmen von uns genutzt, um die Kommunikation mit Ihnen so persönlich und relevant wie möglich zu gestalten. 

Welche Ihrer Daten zur individuellen Kunden- und Interessentenbetreuung konkret verwendet werden, hängt insbesondere davon ab, welche Daten auf Basis von Anfragen, Aufträgen und Beratungen erhoben wurden. 

Empfänger personenbezogener Daten

Für die Erbringung von Leistungen kann es notwendig sein, dass wir Drittfirmen (Auftragsbearbeiter) einbeziehen. Dazu können Daten von uns an Auftragsbearbeiter weitergegeben werden oder bei solchen gespeichert werden. So nutzen wir für den Betrieb der Webseite ein externes Rechenzentrum in Europa. Es werden dabei nur die Daten weitergegeben, welche für die Erbringung der Leistungen notwendig sind. Die Auftragsbearbeiter werden von der Yokogawa Office Schweiz zur Einhaltung des Datenschutzes und der Sicherheit entsprechend verpflichtet.

Zudem können wir Ihre Personendaten an Unternehmen der Yokogawa - Gruppe weitergeben, um Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die wir für die Erfüllung der genannten Zwecke oder unserer sonstigen Geschäftstätigkeit benötigen.

Wir geben Daten in Ausnahmefällen an Dritte weiter, wenn dies zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften notwendig ist oder wenn wir im Rahmen eines Verfahrens von einem Gericht oder einer Behörde zur Herausgabe von Daten verpflichtet werden. Wenn erforderlich, können wir  außerdem Daten weitergeben, um die Rechte oder das (geistige) Eigentum von der Yokogawa Office Schweiz oder der Yokogawa -Gruppe zu schützen und zu verteidigen, einschließlich der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen. Ansonsten geben wir Personendaten nur gemäss Ihrer Einwilligung an Dritte weiter.

Sind Auftragsbearbeiter oder Dritte in Ländern ansässig, in denen die anwendbaren Gesetze keinen mit dem schweizerischen Recht vergleichbaren Schutz von Personendaten vorsehen, werden wir vertraglich sicherstellen, dass die betreffenden Auftragsbearbeiter oder Dritte ein mit dem schweizerischen Recht vergleichbares Datenschutzniveau einhalten.

Rechte der betroffenen Person

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Falls diese fehlerhaft sein sollten, haben Sie das Recht, eine Berichtigung zu verlangen, sofern Sie die Daten über die Webseite nicht selbst korrigieren können. Sie haben ebenso das Recht, der Datenbearbeitung zu widersprechen oder die Löschung verlangen.

Sofern die DSGVO anwendbar ist, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund eines öffentlichen Interesses oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Yokogawa Office Schweizerfolgt, Widerspruch einzulegen. Zusätzlich haben Sie das Recht auf eine Datenübertragung.

Sofern die Datenbearbeitung von Personendaten zur Kontrolle oder Erbringung von Leistungen notwendig ist, können wir weder die Daten löschen noch auf eine Bearbeitung verzichten.

Ausserdem haben Sie natürlich das Recht, sich jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit uns finden Sie am Beginn dieses Dokuments. Wir erlauben uns, in diesem Zusammenhang elektronisch (insbes. E-Mail) zu korrespondieren.
 

 

Top