SIL-Prüfung

Durch die Auswahl der SIL wird sichergestellt, dass die gesetzlichen Sicherheitsanforderungen erfüllt werden, bevor die Endplanung der Anlage in die Tat umgesetzt wird. Dadurch können wir kostspielige Umgestaltungen und Überarbeitungen des Prozesssicherheitssystems vermeiden. Dazu gehen wir sicher, dass die SIS-Planung alle in den Workshops zur SIL-Auswahl festgelegten Sicherheitsziele erfüllt.

Herausforderungen unserer Kunden

Sicherstellen der Einhaltung gesetzlicher Sicherheitsanforderungen vor der endgültigen Auslegung der Anlage und Vermeiden einer kostspieligen Neuplanung und Überarbeitung des Prozesssicherheitssystems.

Unsere Lösung

Die FS-Experten von Yokogawa prüfen, ob die bisherige SIS-Planung alle Sicherheitsziele erfüllt, die in den entsprechenden Workshops festgelegt wurden. Ist das nicht der Fall, prüfen die Experten von Yokogawa mögliche Optionen und beraten Sie zu den besten Maßnahmen, um eine Lösung für alle erkannten Probleme zu finden.

Kundenvorteile

Die frühzeitige Durchführung dieser Prüfung dient als Versicherung für Anlagenplaner, um kostspielige Neukonstruktionen und damit verbundene Nacharbeiten zu vermeiden. Schließlich ist es oft schwierig bis unmöglich, die ausstehenden Sicherheitsanforderungen in späteren Projektphasen ordnungsgemäß zu erfüllen. Mithilfe von Blockdiagrammen zur Abbildung der Zuverlässigkeit, der Fehlerbaummodellierung und dem von Yokogawa entwickelten und im Einsatz erprobten SIL-Verification-Tool (RSV) liefern wir unseren Kunden

  • einen umfassenden Bericht über die bestätigten SIFs
  • Gewissheit, dass die SIS-Planung das erforderliche Sicherheitsniveau erfüllt

 

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?


Kontakt
 
Top