QHSE-Management

Management von Qualität, Arbeits- und Umweltschutz (QHSE – Quality, Health & Safety and Environment)

Ziel:
Die Richtlinien von Yokogawa Europe beschreiben, wie wir unsere Unternehmensziele erreichen wollen und auf welche Art und Weise wir unsere Produkte und Dienstleistungen liefern wollen, damit sie die Erwartungen unserer Kunden voll und ganz erfüllen

Mission und zentrale Werte:
Unseren gesellschaftlichen Beitrag als Unternehmen wollen wir leisten, indem wir ein breitgefächertes Produktportfolio in den Bereichen Mess- und Leittechnik sowie Informationssysteme bieten. Es ist uns wichtig, individuell und nach ethischen Grundsätzen zu arbeiten – mit Mut zur Veränderung und immer im Hinblick darauf, Fortschritt voranzutreiben. Unsere zentralen Werte sind Respekt, Integrität, Dankbarkeit, Wertschöpfung und Zusammenarbeit.

Unternehmerischer Kontext:
Zahlreiche Branchen verwenden die Yokogawa-Produkte und -Lösungen im Rahmen ihrer Herstellungs- und Produktionsverfahren (z. B. in den Bereichen (Petro-)Chemikalien, Öl und Gas, Strom, Pharmazie und Lebensmittel). 

Qualität:
Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um ihnen Lösungen zu bieten, die ihre Prozesse effizienter gestalten, sowie ihre Abfallmenge und ihren Energieverbrauch verringern. So können wir zur Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen.
In Sachen Qualität geht Yokogawa keinerlei Kompromisse ein. Wir werden unser Qualitätsmanagementsystem (YMS), das auf der Norm ISO-9001 beruht, beständig anwenden, stetig verbessern und bewahren. Zusätzlich werden wir die Ergebnisse des YMS regelmäßig überprüfen, um eine kontinuierliche Verbesserung zu gewährleisten.

Arbeitsschutz:
Die Gesundheit und Sicherheit unserer eigenen Mitarbeiter und der Mitarbeiter unserer Kunden steht bei Yokogawa an erster Stelle. 
Unsere Arbeitsschutzsysteme haben wir unter Berücksichtigung des Umfelds entwickelt, in dem wir tätig sind. Außerdem verbessern wir diese stetig.

Umweltschutz:
Yokogawa Europe achtet bei all seinen Geschäftstätigkeiten darauf, Umweltverschmutzung zu vermeiden, negative Einflüsse auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, die eigenen Leistungen im Hinblick auf umwelttechnische Zielvorgaben kontinuierlich zu verbessern und sämtliche geltenden Gesetze und Vorschriften zum Umweltschutz einzuhalten.

Informationssicherheit:
Für Yokogawa ist die Sicherheit unserer eigenen Informationen und der Informationen unserer Kunden extrem wichtig.
Sämtliche Informationen und Informationssysteme sind gut geschützt, damit diese weder beschädigt werden noch verloren gehen und damit das öffentliche Ansehen von Yokogawa und seinen Kunden unversehrt bleibt. Yokogawa hat hierzu Verfahren zum Schutz von Informationen entwickelt, die auch kontinuierlichen weiterentwickelt werden.

Verhaltenskodex:
In unserem Verhaltenskodex haben wir festgehalten, was es für uns alle im Unternehmen bedeutet, ethisch und unternehmerisch korrekt zu handeln. Unser Verhaltenskodex basiert auf Vertrauen, Respekt und der Einhaltung unserer Richtlinien.

Zertifizierungen:
Für Yokogawa Europe gelten folgende Zertifikate:
ISO-9001: Norm in Bezug auf das Qualitätsmanagement
OHSAS-18001: Norm in Bezug auf das Arbeitsschutzmanagement
ISO-27001: Norm in Bezug auf das Management von Informationssicherheit
IEC 61511-1t: SIS-Integration (Phase 4) – Management von Funktionssicherheit
 

 
Top