Yokogawa bringt AR-basierten Kommunikations-Support-Service SensPlusTM Buddy auf den Markt

Mit dem SensPlusTM Buddy haben Außendienstmitarbeiter über ihre mobilen Geräte direkten Zu-griff auf Supportinformationen. Yokogawa hat diesen Kommunikations-Support-Service im No-vember auf den Markt gebracht.

Der Zugriff auf SensPlus Buddy ist mit jedem Standard-Webbrowser von allen mobilen Geräten oder PCs aus möglich, ohne dass eine spezielle Software installiert werden muss. Mit diesem web-basierten Service können User unkompliziert Videotelefonate führen und die Augmented- Reality- (AR) Technologie nutzen, um einfach zu visualisierende Bild- und Textdaten zu übertragen.  

 

Entwicklungshintergrund
Konzeptionell bietet das industrielle Internet der Dinge (IIoT) die geeigneten Methoden, um den Mangel an Anlagenwartungspersonal auszugleichen und die Schulung von Mitarbeitern zu unter-stützen. Unter Verwendung des IIoT lässt sich ein System aufbauen, mit dem relativ unerfahrene Ingenieure Wartungsarbeiten mit der gleichen Effizienz und auf dem gleichen Qualitätsniveau aus-führen können wie erfahrene Ingenieure. Viele Hersteller stehen solchen Systeme jedoch eher skep-tisch gegenüber, äußern Bedenken in punkto Netzwerksicherheit und führen die Schwierigkeiten und Kosten an, die mit der Einführung einer neuen Infrastruktur verbunden sind. Um diese Proble-me zu lösen, hat Yokogawa den Kommunikations-Support-Service SensPlus Buddy entwickelt. Mit diesem Service können User nun Wartungsinformationen visuell an Außendienstmitarbeiter über-mitteln.

 

Produktmerkmale

1. Einfache Einführung/Hohe Bedienfreundlichkeit
SensPlus Buddy ist ein cloudbasierter Service. Deshalb muss keine spezielle Hardware oder Soft-ware installiert werden, und es ist nur eine Standard-Internetverbindung erforderlich. SensPlus Bud-dy kann auf allen mobilen Geräten und PCs ausgeführt werden, auf denen ein Webbrowser instal-liert 

ist. Für maximale Sicherheit wird der Zugriff von einem System zur Benutzerauthentifizierung streng kontrolliert, und eine Kommunikation ist nur zwischen Usern in festgelegten Gruppen zuläs-sig.

SensPlus Buddy unterstützt Videotelefonate, das Teilen von Bilddateien wie z.B. Screenshots, die während eines Videotelefonats oder bei der Durchsicht eines Handbuchs gemacht wurden, sowie das Einblenden von Anweisungen in Abbildungen.

2. Gemeinsame Datennutzung in Echtzeit
Engineering-Experten und Supportmitarbeiter können Videotelefonate führen und Bilder und andere Daten in Echtzeit mit Außendienstmitarbeitern teilen. Da der Service die Augmented-Reality-Technologie unterstützt, können Supportmitarbeiter vor Ort gemachte Fotos mit leicht verständli-chen Anmerkungen versehen und diese schnell und einfach an die Außendienstmitarbeiter zurück-schicken.
 

Handschriftliche Anmerkung auf dem Screenshot eines Dokuments

 

3. Übermittlung von erforderlichen Informationen an den Außendienst
Wenn ein Wartungstechniker im Außendiensteinsatz eine bestimmte Information über ein Steue-rungssystem oder aus einem Dokument – z.B. einer Bedienungsanleitung – benötigt, kann der Sup-portmitarbeiter ihm vom zentralen Kontrollraum aus Bilder zuschicken. Sowohl der Sender als auch der Empfänger kann die Bilder mit Anmerkungen versehen.

Handschriftliche Anweisung

Verwendungsort und Anwendungsfälle

 

Einsatzgebiete
Kommunikation zwischen zentralem Kontrollraum und Anlagenmitarbeitern bzw. zwischen Mitar-beitern verschiedener Anlagen.
Kommunikation zwischen Außendienstmitarbeitern und Drittparteien wie z.B. Help Desks von Anlagenbauern.

AR-Technologie
Durch die Kombination der AR-Technologie mit der Mobiltechnologie und den Einsatz dieser bei-den zukunftsweisenden Technologien in Fertigungsanlagen möchte Yokogawa die Sicherheit und Effizienz erhöhen. Yokogawa nennt diesen Ansatz ‚Industrial AR‘ und arbeitet gemeinsam mit seinen Kunden an der Weiterentwicklung und Perfektionierung dieser Technologie. Der Kommuni-kations-Support-Service SensPlus Buddy ist Yokogawas erste Lösung im Bereich der AR-Technologie. Yokogawa wird die AR-Technologie proaktiv weiterentwickeln.
 

 

Nähere Informationen über den Kommunikations-Support-Service SensPlus Buddy:

https://www.yokogawa.com/solutions/services/lifecycle-performance-care-services-sustainable-plan/secured-remote-solutions/#Details_SensPlus-Buddy-Communication-Support-Service

 

 

Über Yokogawa
Yokogawa unterhält ein weltweites Netzwerk von 113 Unternehmen an Standorten in 60 Ländern. Das Unternehmen hat sich seit seiner Gründung 1915 auf zukunftsweisende Forschung und innovative Produkte spezialisiert. Industrielle Automatisierung, Test- und Messausrüstung sowie innovative Nischen-Produkte wie z.B. für die Gesundheits- und Luftfahrttechnologie sind die Hauptgeschäftsfelder von Yokogawa. Die wichtigsten Zielmärkte der industriellen Au-tomatisierung sind die Öl- und Gasindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie, die Energieindustrie, die Eisen- und Stahlindustrie, die Zellstoff- und Papierindustrie sowie die Lebensmittelindustrie. 
Etwa 200 Mitarbeiter der europäischen Yokogawa-Organisation sind an verschiedenen Produktions- und Vertriebs-standorten in Deutschland und am Sitz der Yokogawa Deutschland GmbH in Ratingen beschäftigt; mehr als 70 Au-tomatisierungs-, Elektrotechnik- und Verfahrensingenieure arbeiten bei Yokogawa Deutschland an der Konzeption, Planung und Umsetzung von Automatisierungslösungen. In Europa besitzt Yokogawa einen eigenen Vertrieb sowie eigene Service- und Engineering-Organisationen. Yokogawa Europe B.V. wurde 1982 als Zentrale für Europa in Ame-rsfoort, NL, gegründet.

Weitere Informationen zu Yokogawa finden Sie unter http://www.yokogawa.com/de/.

Pressekontakt: Chantal Guerrero, Tel.: 02102-4983-134, chantal.guerrero@de.yokogawa.com
Yokogawa Deutschland GmbH, Broichhofstr. 7-11, D-40880 Ratingen
 

Zugehörige Produkte & Lösungen

Secured Remote Solutions

Secured Remote Solutions ermöglichen jederzeit und von überall einen gesicherten und kontrollierten Zugriff auf wichtige Daten in Echtzeit.

 
Top