Cybersecurity Policies & Procedures

Cybersecurity Policies & Procedures spielen eine fundamentale Rolle bei der Definition von Security-Zielen des Unternehmens. Sie beschreiben ferner die nötigen Arbeitsabläufe, um diese Ziele zu erreichen. Die Integration der IT-Security und der OT-Security kann sich jedoch schwierig gestalten, wenn es darum geht, eine einheitliche Security-Strategie zu definieren und umzusetzen. Die IT-Security konzentriert sich im Allgemeinen auf den Schutz und die Vertraulichkeit von Daten, während die OT-Security auf die Verfügbarkeit und Integrität von Daten ausgerichtet ist. Daher müssen bei der Entwicklung von Richtlinien und Verfahrensweisen in Bezug auf die Cybersecurity von ICS (industriellen Steuerungssystemen bzw. „Industrial Control Systems“) diese Prioritäten richtig verstanden und kombiniert werden, um ein effektives Security-Programm zu entwickeln, das den Richtlinien der Branche folgt.

Wie stellt Yokogawa sicher, dass definierte Richtlinien und Verfahrensweisen vorhanden sind und effektiv angewendet werden, um Lücken zwischen Menschen, Prozessen und Technologien zu vermeiden?

Im Rahmen des bewährten Security-Programms von Yokogawa werden nach Abschluss der Cybersecurity-Risikobewertung und dem Verstehen des aktuellen Security-Status des Kunden als „Baseline“ im nächsten Schritt die Security-Ziele im Rahmen der Cybersecurity-Richtlinien definiert. Die in diesen Richtlinien festgehaltenen Aussagen dienen als Grundlage für die Verfahrensweisen, die die Arbeitsabläufe zum Cybersecurity-sicheren Betrieb und zur Wartung der Steuerungssysteme des Kunden beschreiben. 

Die von Yokogawa entwickelten Richtlinien und Verfahrensweisen schließen die Lücken zwischen Menschen, Prozessen und Technologien und decken unter anderem die folgenden Bereiche ab:
•    Asset Management
•    Access Control
•    Incident Management
•    Betriebskontinuitätspläne
•    Compliance Management
•    Kommunikationsmanagement
•    Security System Maintenance

Die Cybersecurity-Berater von Yokogawa können Sie zur bestmöglichen Vorgehensweise bei der Entwicklung oder Verbesserung der Richtlinien und Verfahrensweisen Ihres Unternehmens basierend auf einer Reihe von vordefinierten Vorlagen zu Richtlinien und Verfahrensweisen beraten, die in Übereinstimmung mit unseren eigenen bewährten Best Practices und der Norm IEC 62443 entwickelt worden sind.
 

Cybersecurity Policies & Procedures

 

Wie unsere Kunden von gut definierten Richtlinien und Verfahrensweisen in der Cybersecurity profitieren

Eine umfassende Reihe von Richtlinien und Verfahrensweisen in der Cybersecurity, die internationalen Regeln und Branchenrichtlinien folgen, erhöht den Security-Status Ihres Unternehmens. Unter Verwendung bewährter Best Practices der Branche, die über viele Jahre hinweg entwickelt wurden, stellen unsere Experten in Sachen Cybersecurity Folgendes sicher:

  • Die Entwicklung der effektivsten Strategien für die wirksame Kommunikation von Richtlinien, Standards und Verfahrensweisen zur Messung der Effektivität guter Security-Praktiken und deren Einhaltung.
  • Die Erstellung von anpassbaren Richtlinien und Verfahrensweisen in der OT-Cybersecurity, um die Entwicklung der Cybersecurity-sicherheitsrelevanten Dokumentation entsprechend den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens zu beschleunigen.
  • Die Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter, um diese auf dem neuesten Stand in Sachen Cybersecurity-Standards der Branche und in Bezug auf empfohlene Verfahrensweisen zu halten.
  • Das fortwährende Management Ihrer Richtlinien, Verfahrensweisen und Standards, um sicherzustellen, dass diese Dokumente aktuell und relevant sind.


    regulation

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?

Kontakt

 
Top