Safety Excellence Services
Safety Excellence Services
 

Yokogawa ist ein unabhängiges Unternehmen, das sich auf funktionale Sicherheitslösungen in der Industrie spezialisiert hat und seine Safety Excellence Services über die letzten Jahrzehnte stark ausgebaut hat. Unsere Bestrebungen in diesem Bereich nahmen mit der Übernahme der GTI Industrial Safety Services im Jahr 1997 ihren Anfang. Dieses Unternehmen war bereits seit den 1960er Jahren im Bereich der sicherheitsbezogenen Schutzsysteme aktiv.

Bildzoom

Herausforderungen für Kunden

Nach jahrzehntelangem Betrieb einer Anlage sehen sich die Betreiber mit verschiedenen abnutzungsbedingten Problemen konfrontiert. So zum Beispiel ungenaue Sensoren, verstopfte Impulsleitungen, ungeplante Anlagenstillstände (Luftverlust/Stromausfall), festsitzende Ventile oder ausgefallene Stellantriebe. Dazu kommen verfahrensbezogene Probleme, wie unzureichende Tests und Prüfungen, ein Mangel an adäquaten Systemschleifen, die Umgehung von Systemen oder eine unsachgemäße Wiederherstellung nach der Wartung.

Ein weiterer Faktor ist, dass Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung durch Entlassungen und Pensionierungen mehr und mehr aus den Unternehmen ausscheiden. In Anbetracht der jüngsten Rezession haben viele Unternehmen auf der Endanwenderseite ihre Effizienzprogramme sogar noch weiter intensiviert. Es herrscht ein akuter Mangel an qualifizierten Arbeitskräften. Gleichzeitig verfügen Unternehmen über weniger Kapital und Ausgaben werden weiterhin streng kontrolliert. Vorschriften von Regierungsseite schreiben die Anwendung der besten Industriepraktiken vor, die von Industrienormen wie der IEC 61508 und europäischen Richtlinien wie SEVESO III-Richtlinie übernommen wurden. All diese praktischen Belange sind Teil des Alltags beim Betrieb einer Anlage.

desert image
desert image2

Functional Safety Excellence

YOKOGAWA hat seine Safety Excellence Services in den letzten Jahrzehnten beginnend mit der Übernahme der GTI-IA im Jahr 1997 stetig ausgebaut.

Das Erreichen einer hohen Anlagenleistung bei hoher Verfügbarkeit und die Gewährleistung eines resilienten Betriebs sind die wichtigsten Ziele für die technischen Behörden, die für den jeweiligen Anlagenbetreiber zuständig sind. Die Einhaltung der IEC 61508, der grundlegenden Norm in Sachen funktionaler Sicherheit und den abgeleiteten branchenspezifischen Normen wie der IEC 61511 für die Prozessindustrie, kann nur durch eine kontinuierliche Überwachung der Betriebsleistung bezogen auf die Prozesssicherheit der Anlage und ihrer einzelnen Komponenten erreicht werden.

Das Thema Safety Excellence beginnt mit der Bestimmung der jeweiligen Sicherheitsfunktionen (Safety Instrumented Functions, kurz SIF) der Anlage. Alle relevanten Daten zu jeder Sicherheitsfunktion werden gesammelt und im Betriebsdatensystem der Anlage kontinuierlich gespeichert. Alle gesammelten Informationen werden zur Bewertung der funktionalen Sicherheit der Anlage herangezogen und können dem Anlagenbetreiber dabei helfen, den sicheren Betrieb gegenüber den zuständigen Behörden zu bestätigen – und zwar über die gesamte Prozesslebensdauer hinweg bis hin zur Außerbetriebsetzung.

Leistungsüberwachung der funktionalen Sicherheit  Services

Der Einsatz von Wartungsüberbrückungen kann bei Sicherheitsfunktionen katastrophale Folgen haben. Um diese Folgen abschätzen und verstehen zu können, ist erfahrenes Personal unabdingbar.

Ein unsachgemäßer Umgang mit Wartungsüberbrückungen kann möglicherweise zu gefährlichen Situationen führen. Implementierung und Kontrolle des prozessspezifischen Änderungsmanagements zur Unterstützung  der Berichterstattung, Autorisierung, Implementierung und Auditierung zur Einhaltung der Sicherheitsstufe (SIL) für Sicherheitsfunktionen (SIF) über die gesamte Prozesslebensdauer.

Hierfür bietet Yokogawa ein umfassendes und einzigartiges Paket zur Analyse der geplanten Wartungsüberbrückungen im Vorfeld sowie zur Autorisierung und Optimierung dieser Vorgänge an.

Bildzoom

ExaquantumOSA Overview
Answering Customer Challenges

Antworten auf die Herausforderungen unserer Kunden

Yokogawa bietet ein umfangreiches und leistungsfähiges Paket an Sicherheitsservices, Beratungsangeboten und Werkzeugen und unterstützt Kunden mit informativen Echtzeit-Dashboards zur Überwachung der betrieblichen Effektivität und im Sinne des Sicherheitsmanagements.

Yokogawa beschäftigt weltweit mehr als 19.000 Mitarbeiter, die in einer effektiven und straff konsolidierten Art und Weise zusammenarbeiten und danach streben, kundenorientierte Lösungen unter Einsatz zukunftsweisender Technologien anzubieten. Im Zentrum unserer Anstrengungen steht die grundlegende Einstellung und der Charakter unserer Organisation, ausgedrückt durch unsere fünf zentralen Werte.  Sie stehen stellvertretend für den Wert, den wir den einzigartigen Qualitäten unserer Mitarbeiter beimessen:

Bildzoom

 

Details

Alle unsere Services werden durch unabhängiges Fachpersonal im Bereich der funktionalen Sicherheit unter der sachkundigen Leitung der TÜV Functional Safety Experts (FS Expert) unterstützt. Yokogawa ist eines der Unternehmen im Bereich industriellen Automatisierung mit der größten Anzahl an Experten und Ingenieuren mit Sicherheitszertifizierung.

 

Functional Safety image

 

Profitieren Sie von unseren Sicherheits- und Beratungsservices:

  1. PHA-/HAZOP-Verfahren
  2. SIL-Klassifizierungsstudien und entsprechende Anleitung
  3. Unterstützung bei der SIL-Klassifizierung
  4. Software Requirement Specification(SRS)-Entwicklungssupport
  5. SIS-Audits und -Seminare am Standort
  6. Assessments und Audits im Bereich der funktionalen Sicherheit
  7. SIL-Verifizierung und -Prüfung
  8. Allgemeine Sicherheitsprüfungen
  9. Betriebs- und Wartungs-Dashboard für SIF

Seminare

Yokogawa bietet ein Paket von Trainingskursen zum Thema Funktionale Sicherheit an, die von Yokogawas Functional Safety Experts durchgeführt werden und das nötige Bewusstsein und Verständnis für die funktionale Sicherheit und in Bezug auf die Normen IEC 61508 und IEC 61511 für Anlagenpersonal aller Ebenen schaffen. Neben dem Standardprogramm bieten wir auch kundenspezifische Trainingsprogramme an.

  • Das Standard-Trainingsprogramm zum Thema Sicherheit von Yokogawa umfasst:
    • TÜV Functional Safety Technician (SIS) (zertifiziert)
    • TÜV Functional Safety Engineer (SIS) (zertifiziert)
    • Funktionale Sicherheit für Endanwender (Functional Safety for End-users)
    • Einführung in Sicherheitssysteme

Klicken Sie hier, um die Flyer zu unseren Trainingsprogrammen abzurufen.

Die Trainingsprogramme können in den örtlichen Yokogawa-Zweigstellen oder beim Kunden selbst durchgeführt werden.

Neben dem Trainingsprogramm bieten wir auch kundenspezifische Trainingsprogramme an.

Alle Trainingsprogramme können in den örtlichen Yokogawa-Zweigstellen oder beim Kunden selbst durchgeführt werden.

Events und Messen

Wir sind regelmäßig auf verschiedenen Events und Messen vertreten. Sprechen Sie unsere Vertreter gerne an, wenn Sie weitere Informationen zu unseren Services wünschen.

Klicken Sie hier, um eine Liste der bevorstehenden Events aufzurufen.

Downloads

Möchten Sie weitere Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologien und Lösungen?

Kontakt

 
Top