Windkraftanlage mit Automatisierungssystem von Yokogawa geht in Japan in Betrieb

Ratingen, 20. April 2020

Die Yokogawa Solution Service Corporation, Tochtergesellschaft der Yokogawa Electric Cor-poration, hat ein Automatisierungssystem von Yokogawa in einer der größten Windkraftanlagen Japans installiert und den Windpark Tsugaru jetzt erfolgreich in Betrieb genommen. Diese An-lage wurde von der GmbH Green Power Tsugaru GK errichtet, die zur Green Power Investment Corporation gehört.

Wind Farm Tsugaru(Source: Green Power Investment Corporation)
Wind Farm Tsugaru(Source: Green Power Investment Corporation)

 

Der Windpark Tsugaru befindet sich in der Präfektur Aomori auf Honshū. Mit 38 Windturbinen und einer Gesamtleistung von 121.600 kW zählt er zu den größten On-shore-Windkraftanlagen Japans. Um den Betrieb der Windturbinen dieser Anlage zu überwachen und eine integrierte Überwachungssteuerung räumlich entfernter Umspannwerke und der Schaltstationen zur Sys-temkopplung zu ermöglichen, hat Yokogawa Solution Service die SCADA*-Software FAST/TOOLSTM, e-RT3-Echtzeit-OS-basierte Steuerungen und Netzwerk-Infrastrukturgeräte bereitgestellt. Yokogawa Solution Service hat sämtliche technischen Arbeiten durchgeführt, und den Kunden auch bei der Inbetriebnahme des SCADA-Systems unterstützt.

Yokogawa baut sein Geschäft mit erneuerbaren Energien kontinuierlich aus. Das Unternehmen profitiert von den Erfahrungen, die es in Japan z.B. durch die Mitwirkung am Windparkprojekt Tsugaru gesammelt hat, und wird seine Mess-, Kontroll- und Informationstechnologien und sein Know-how nutzen, um aktiv mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um die globale Erwärmung zu bekämpfen. Mit diesem Ziel bietet Yokogawa Lösungen an, mit de-nen Erneuerbare-Energien-Anlagen effizienter Strom erzeugen können.

* Überwachungssteuerung und Datenerfassung. Die SCADA-Software FAST/TOOLSTM, ein Produkt der Systemfamilie OpreXTM Control and Safety von Yokogawa, dient als Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) für die Überwachung und Steuerung von Anlagen. Die e-RT3-Echtzeit-OS-basierten Steuerungen, die eine Kernkomponente des SCADA-Systems darstellen, sind ein Produkt der Lösungs-familie OpreXTM Control Devices.


Über Yokogawa 
Yokogawa unterhält ein weltweites Netzwerk von 113 Unternehmen an Standorten in 60 Ländern. Das Unternehmen hat sich seit seiner Gründung 1915 auf zukunftsweisende Forschung und innovative Produkte spezialisiert. Industri-elle Automatisierung, Test- und Messausrüstung sowie innovative Nischen-Produkte wie z.B. für die Gesundheits- und Luftfahrttechnologie sind die Hauptgeschäftsfelder von Yokogawa. Mit dem Geschäftsbereich Life Innovation möchte das Unternehmen die Produktivität entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Pharma- und Lebensmit-telindustrie deutlich verbessern. Die wichtigsten Zielmärkte der industriellen Automatisierung sind die chemische und pharmazeutische Industrie, die Öl- und Gasindustrie, die Energieindustrie, die Eisen- und Stahlindustrie, die Zellstoff- und Papierindustrie sowie die Lebensmittelindustrie. 

Etwa 200 Mitarbeiter der europäischen Yokogawa-Organisation sind an verschiedenen Produktions- und Vertriebs-standorten in Deutschland und am Sitz der Yokogawa Deutschland GmbH in Ratingen beschäftigt; mehr als 70 Au-tomatisierungs-, Elektrotechnik- und Verfahrensingenieure arbeiten bei Yokogawa Deutschland an der Konzeption, Planung und Umsetzung von Automatisierungslösungen. In Europa besitzt Yokogawa einen eigenen Vertrieb sowie eigene Service- und Engineering-Organisationen. Yokogawa Europe B.V. wurde 1982 als Zentrale für Europa in Amersfoort, NL, gegründet.

Weitere Informationen zu Yokogawa finden Sie unter http://www.yokogawa.com/de/
Pressekontakt: Chantal Guerrero, Tel.: 02102-4983-134, chantal.guerrero@de.yokogawa.com 
Yokogawa Deutschland GmbH, Broichhofstr. 7-11, D-40880 Ratingen
 

Verwandte Industrien

 
Top